Chemisch-Technische Assistentin/Chemisch-Technischen Assistenten oder Chemielaborantin/Chemielaboranten

Das Fraunhofer-Institut für Holzforschung, Wilhelm-Klauditz-Institut WKI, in Braunschweig sucht für den Fachbereich Qualitätsprüfung und -bewertung zum nächstmöglichen Termin eine/einen Chemisch-technische Assistentin/Chemisch-technischen Assistenten oder Chemielaborantin/Chemielaboranten.

Was Sie mitbringen

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Chemisch-technischen Assistentin/Chemisch-technischen Assistenten oder zur Chemielaborantin/zum Chemielaboranten. Sie besitzen Kenntnisse in instrumenteller Analytik, insbesondere in der Spektroskopie. MS Office- und Englischkenntnisse sind selbstverständlich.

Was Sie erwarten können

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Untersuchung von Holzwerkstoffen zur Bestimmung von Formaldehyd, Prüfkammeruntersuchungen an Bauprodukten und die Auswertung der Messdaten. Wir bieten Ihnen eine flexible Arbeitszeitgestaltung.

Wir bieten Ihnen unter anderem Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über den unten angezeigten Button!

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Bettina Meyer
Tel.: 0531/2155-375

Kennziffer: WKI-2019-2 Bewerbungsfrist: 30.06.2019
counter-image