Studentische Hilfskraft (m/w/d) für die Mitarbeit in Projekten mit thematischem Bezug zur Arbeitssicherheit auf Baustellen

Das Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF Magdeburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Materialflusstechnik und -systeme eine engagierte studentische Hilfskraft zur Mitarbeit an aktuellen Projekten.

Die Projekte bewegen sich im Umfeld von industriellen Baustellen, hier insbesondere zum Thema Arbeits- und Gesundheitsschutz und umfassen Arbeiten zur Prozessanalyse und –organisation sowie zur IT-technische Unterstützung und Digitalisierung von Arbeitsabläufen auf Baustellen (z.B. BIM und Arbeitsschutz, mobile Anwendungen, VR-Anwendungen). Im Rahmen eines aktuellen industrienahen Forschungsprojektes werden Sie folgende Aufgaben bearbeiten:

  • Unterstützung bei der Analyse, Recherche und Dokumentation
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von Lösungsansätzen im Kontext von Industrie 4.0
  • Vorbereitung von und Mitwirkung bei Workshops und Präsentationen
  • Selbstständige Bearbeitung von Teilthemen

Was Sie mitbringen

  • Studium in einer ingenieurwissenschaftlichen Studienrichtung, besonders gern aus dem Studiengang Bauwesen
  • Erfahrung im Prozessalltag von produzierenden Unternehmen sind hilfreich
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch sowie gute Kenntnisse in Englisch
  • Selbstständige, kooperative und verantwortungsbewusste Arbeitsweise mit hoher Einsatzbereitschaft

Was Sie erwarten können

Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen und herausfordernden Arbeitsumfeld. Sie bekommen die Möglichkeit, Ihre bisher erworbenen fachlichen und methodischen Kenntnisse zielgerichtet zu erweitern und zu vertiefen.

Darüber hinaus bieten sich Ihnen:

  • Vielseitige Einblicke in aktuelle anwendungsorientierte Technologien im Bereich Produktion und Industrie 4.0
  • Möglichkeiten zur persönlichen längerfristigen Weiterentwicklung am Fraunhofer IFF
  • Ein Team, welches Ihnen persönlich mit Rat und Tat zur Seite steht
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet.
Die monatliche Arbeitszeit beträgt bis zu 40 Stunden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gern:
Frau Cathrin Plate
E-Mail: cathrin.plate@iff.fraunhofer.de
Telefon: 0391/4090-423

Kennziffer: IFF-2019-3-HIWI Bewerbungsfrist:
counter-image