Sie haben ein Gespür für Märkte und Trends, möchten strategische Impulse geben und Geschäftsideen weiterentwickeln? Dann Bei Uns!

WIR BEI FRAUNHOFER IAIS in Sankt Augustin BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Business Developer im Bereich Data Science

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2018 im Trendence-Absolventenbarometer in der Kategorie Forschung als »TOP 1 Arbeitgeber Deutschland« ausgezeichnet.

Am Fraunhofer IAIS erforschen und entwickeln mehr als 260 Mitarbeitende individuelle Lösungen zur Integration und Analyse von Daten für unsere Fördergeber und Kunden aus der Wirtschaft. Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Big Data, Multimedia Content Analytics, Information Integration und Unternehmensmodellierung und -analyse sind die inhaltlichen Schwerpunkte unserer Arbeiten.
  
Datengetriebene Business-Modelle und Künstliche Intelligenz sind Ihre Themen? Sie möchten Spitzenforschung in die Anwendung bringen, innovative Technik und Produkte auf den Markt bringen und aktiv die digitale Zukunft mitgestalten? Bilden Sie mit uns in der Abteilung Knowledge Discovery die Brücke zwischen Forschung und Industrie. Wir forschen auf internationalem Spitzenniveau und arbeiten mit namenhaften Unternehmen, Hidden-Champions, SMEs und Start-ups zusammen, um gemeinsam innovative KI-Lösungen in verschiedenen Bereichen wie Industrie 4.0, Medizin und Automotive zu realisieren.

Ihr Arbeitsgebiet umfasst die folgenden Tätigkeiten:

  • Erkennung und Monitoring von Markttrends und Marktteilnehmern sowie die Ableitung von Forschungs- und Wirtschaftsstrategien
  • Identifikation von neuen Geschäftsfeldern sowie Unterstützung im strategischen Auf- und Ausbau von Geschäftsfeldern
  • Identifikation von Kooperationspotenzialen sowie Auf- und Ausbau von strategischen Kooperationen
  • Mitarbeit an der Prozessgestaltung innerhalb der Organisation wie zum Beispiel Koordination der bestehenden Geschäftsfelder, abteilungsübergreifender Austausch oder Koordination mit anderen Initiativen
  • Konzeptionierung und Erstellung neuer Wirtschaftsangebote (Produkte und Dienstleistungen)
  • Akquisition neuer Projekte und aktive Pflege bestehender Kundenkontakte
  • Unterstützung bei der Durchführung, Administration und beim Monitoring von Forschungs- und Industrieprojekten
  • Unterstützung unserer Kunden bei der Identifikation und Ausgestaltung von datengetriebenen Business Cases
  • Gestaltung und Präsentation der Inhalte unserer Forschungs- und Industrieprojekte und unseres Institutes in der Außendarstellung
  • Networking und Kommunikation mit nationalen und internationalen Partnern
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen

Was Sie mitbringen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) in (Wirtschafts-)Informatik, Mathematik, Physik, BWL oder einem vergleichbaren Fach mit überdurchschnittlichem Abschluss
  • Ausgeprägte konzeptionelle und analytische Fähigkeiten
  • Berufserfahrung in vergleichbaren Positionen oder einem vergleichbaren Umfeld
  • Vorkenntnisse im Bereich Data Mining, maschinelle Lernverfahren und Statistik sind vorteilhaft.
  • Begeisterung für eine Schnittstellenfunktion rund um technisch-wirtschaftliche Themen
  • Sie möchten strategisch gestalten und bringen kreative Ideen und neue Ansätze ein.
  • Sie haben idealerweise Erfahrung in der Anwendung von Innovationsmethoden wie z. B.  Business Model Canvas, Szenariotechnik oder Design Thinking.
  • Professionelles Auftreten sowie verhandlungssicheres Deutsch und Englisch
  • Sie arbeiten gerne im Team und sind in der Lage, komplexe Arbeitsergebnisse in mündlicher und schriftlicher Form in überzeugender Weise zu präsentieren.
  • Ein hohes Maß an Kommunikationsfreude, Eigeninitiative und Organisationstalent
  • Reisebereitschaft

Was Sie erwarten können

  • Sie arbeiten an unserem Institut an der Spitze der angewandten Forschung in KI und Machine Learning und verbinden aktuelle Forschungsarbeiten mit wirtschaftlicher Relevanz in einmaliger Weise.
  • Wir setzen auf innovative Lösungen und konzipieren völlig neuartige Produkte. Sie können dabei sein und aktiv die Zukunft mitgestalten.
  • Sie haben eine Vielfalt an Soft-Skill- und fachlichen Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Sie arbeiten in einem offenen kollegialen Arbeitsumfeld mit dynamischer und kreativer Arbeitsatmosphäre.
  • Sie sind eingeladen, an den Data-Science-Schulungen des IAIS teilzunehmen (inkl. Abschluss mit Zertifikat).
  • In unserem Institut ist Diversity ein wichtiges strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein.
  • Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor - wir wissen das.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Ausschreibung beantwortet Ihnen gerne:
Frau Franziska Dörr
Telefon: +49 2241 14 3061

Kennziffer: IAIS-2019-10 Bewerbungsfrist:
counter-image