LOGISTIK IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH LOGISTIK, VERKEHR UND UMWELT ALS
STUDENTISCHE HILFSKRAFT (M/W) ZUR UNTERSTÜTZUNG IN PROJEKTEN DER VERKEHRSLOGISTIK

Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) gilt als erste Adresse in der ganzheitlichen Logistikforschung. Wir unterstützen Unternehmen jeder Branche und Größe bei allen Fragen hinsichtlich des Materialflusses und der Logistik.
Als Teil einer der führenden Organisationen für angewandte Forschung in Europa bieten wir engagierten Bewerberinnen und Bewerbern anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum.

Die Verkehrslogistik im IML gehört zu den größten Logistik-Beratungsdienstleistern und Ideenschmieden in Europa. Zudem bietet die Verkehrslogistik sich als unabhängige Instanz in Projekten und als Innovator neuer logistischer Konzepte an. Unser Ziel ist es die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden nachhaltig zu stärken und sie auf die Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten. Mit hohem Einsatz und einem erfahrenen Team unterstützen wir unsere Kunden daher in allen Bereichen von Transport, Verkehr und Logistik.

Was Sie mitbringen

  • Studiengang Maschinenbau, Logistik oder Wirtschaftsingenieurwesen
  • Interesse an Auseinandersetzung mit logistischen Zusammenhängen
  • Interesse an der Datenaufbereitung und -analyse zur Erfassung logistischer Sachverhalte
  • Sicherer Umgang mit MS-Office
  • Strukturierte und analytische Arbeitsweise
  • Selbstständiges, ergebnisorientiertes, systematisches Arbeiten
  • Begeisterungsvermögen und ein Schuss Humor

Was Sie erwarten können

  • Mitarbeit in nationalen und internationalen Industrie- und Forschungsprojekten
  • Mitarbeit bei der Bearbeitung/Erstellung von deutsch- und englischsprachigen Berichten/Dokumentationen
  • Möglichkeit zum Einbringen eigener Ideen und Vorstellungen
  • Selbstständiges Arbeiten (z.B. Erarbeiten projektrelevanter Inhalte, neuer Konzepte und Tools)
  • Durchführung von Bachelor- und Masterarbeiten am Institut möglich
  • Flexible Arbeitszeiten, denn Ihr Studium hat Priorität
  • Bei Bedarf Teilnahme an Vor-Ort-Terminen mit Projektpartnern
  • Enge Zusammenarbeit mit Logistikexperten
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Eine längerfristige Beschäftigung wird angestrebt.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt zwischen 10 und 19 Stunden (flexibel vereinbar).
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Achim Klukas
Tel: +49 231 9743 379
achim.klukas@iml.fraunhofer.de

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das von uns auf dieser Seite zur Verfügung gestellte Bewerbungsformular.

Kennziffer: IML-2019-12 Bewerbungsfrist: 28.02.2019
counter-image