NACHHALTIGE LOGISTIK IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB 01. März 2019 EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH LOGISTIK, VERKEHR UND UMWELT ALS
STUDENTISCHE HILFSKRAFT (M/W) IN DER ABTEILUNG UMWELT UND RESSOURCENLOGISTIK

Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML gilt als erste Adresse in der ganzheitlichen Logistikforschung. Wir unterstützen Unternehmen jeder Branche und Größe bei allen Fragen hinsichtlich des Materialflusses und der Logistik.
Als Teil einer der führenden Organisationen für angewandte Forschung in Europa bieten wir engagierten Bewerberinnen und Bewerbern anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum.

Als Abteilung Umwelt und Ressourcenlogistik führen wir logistische Industrie- und Forschungsprojekte durch und suchen für die folgenden Schwerpunkte Unterstützung:

  • Umweltbewertung
  • Gestaltung von zirkulären Wirtschaftsabläufen mit Textilien und Kunststoffen
  • Energieeffizienz in Logistik und Produktion

Was Sie mitbringen

  • Logistische sowie technische Grundkenntnisse,
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office, insbesondere Excel und PowerPoint
  • Gute Englisch-, sehr gute Deutschkenntnisse
  • Gute Selbstorganisation und sorgfältige Arbeitsweise

Was Sie erwarten können

  • Mitarbeit in nationalen und internationalen Industrie- und Forschungsprojekten
  • Selbstständiges Erarbeiten projektrelevanter Inhalte
  • Datenanalysen und ‑auswertungen
  • Erstellung von deutsch- und englischsprachigen Präsentationen und Berichten
  • Literatur-, Datenbank- und Internetrecherchen
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Eine längerfristige Beschäftigung wird angestrebt.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 10 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position und dem Schwerpunkt »Umweltbewertung, zirkuläres Wirtschaften mit Textilien und Energieeffizienz in Logistik und Produktion« beantwortet Ihnen gerne:
Jan-Philipp Jarmer M. Sc.
Tel: +49 231 9743 361
jan-philipp.jarmer@iml.fraunhofer.de

Fragen zu dieser Position und dem Schwerpunkt »Zirkuläres Wirtschaften mit Kunststoffen« beantwortet Ihnen gerne:
Jan-Philip Kopka M. Sc.
Tel: +49 231 9743 365
jan-philip.kopka@iml.fraunhofer.de

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das von uns auf dieser Seite zur Verfügung gestellte Bewerbungsformular.

Kennziffer: IML-2019-13 Bewerbungsfrist: 30.04.2019
counter-image