ERNEUERBARE ENERGIEN SIND IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH ENERGIEWIRTSCHAFT UND NETZBETRIEB FÜR EINE
Masterarbeit zum Thema "Anwendung von maschinellen Lernverfahren auf Windenergiedaten"

Das Fraunhofer IEE in Kassel forscht in den Bereichen Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik. Wir entwickeln Lösungen für technische und wirtschaftliche Herausforderungen bei der Transformation der Energiesysteme.
Unsere Kompetenzen sind: Energiewirtschaft und Systemdesign, Energiemeteorologie und erneuerbare Ressourcen, Energieinformatik, Energieverfahrenstechnik, Elektrische Netze, Geräte- und Anlagentechnik.
Mit rund 350 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Studentinnen und Studenten sowie technischen und administrativen Angestellten erwirtschaften wir etwa 22 Mio. Euro Erträge pro Jahr.

Was Sie mitbringen

  • Studium der Informatik, Ingenieurswesen, Mathematik
  • Interesse an Forschungsthemen im Bereich der Zuverlässigkeit und Instandhaltung von Windenergieanlagen
  • Selbständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit

Was Sie erwarten können

  • Spannende Arbeitsumgebung und ein motiviertes Team
  • Offene Bürotüren und viele neue Eindrücke
  • Teilhabe an Forschungsthemen der Energiewende

Das Fraunhofer IEE in Kassel betreibt eine betreiberunabhängige Datenbank für Ereignis- und Betriebsdaten von Windenergieanlagen. Derzeit existieren bereits eine Vielzahl von maschinellen Lernverfahren, die auf die Daten angewendet werden. Thema der Arbeit ist die Bewertung, welche weiteren Methoden zusätzliche Funktionalitäten für bestimmte Nutzergruppen erbringen sowie eine Implementierung bestimmter ausgewählter maschineller Verfahren.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist auf 6 Monate befristet.
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herr Marc-Alexander Lutz
Telefon: +49 561 7294-355

Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik, IEE
Königstor 59
34119 Kassel

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich online über den unten aufgeführten Link.

Kennziffer: IEE-2019-59 Bewerbungsfrist: 15.03.2019
counter-image