Schon während deines Studiums willst du in die Praxis eintauchen? Dann bieten wir, das Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP, ab sofort eine spannende Tätigkeit am Standort Potsdam für eine
studentische Hilfskraft auf dem Gebiet der Biotechnologie (m/w/d)

Das Fraunhofer IAP arbeitet im Bereich der Entwicklung nachhaltiger Verfahren und Materialien auf Basis nativer und synthetischer Polymere, die die Basis für neue, effiziente und nachhaltige Werkstoffe, Funktionsmaterialien und Prozesshilfsmittel bilden.

Ab sofort besetzen wir in der Abteilung »Membranen und funktionale Folien«  auf dem Gebiet der angewandten Biochemie eine Stelle als studentische Hilfskraft (m/w/d).

Was Sie mitbringen

  • Studium der Natur- oder Materialwissenschaften
  • vorteilhaft sind Erfahrungen und oder Interesse im Bereich der organischen Chemie, Biochemie und auf dem Gebiet der Polymerchemie
  • Interesse in Life Sciences und Freude bei der Durchdringung komplexer Fragen
  • Organisationstalent und wissenschaftliche Methodik
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Teamgeist  und Freude am kreativen Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Engagement und Organisationsvermögen sowie eine sorgfältige und gut strukturierte Arbeitsweise

Was Sie erwarten können

  • Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • flexible Arbeitszeitgestaltung angepasst an Ihren individuellen Studienrhythmus
  • interessante Aufgaben mit Gestaltungsspielraum in einem hochaktuellen anwendungsorientierten Projekt mit Industrienähe
  • ein kollegiales Arbeitsumfeld in einem engagierten Team

Welche Aufgaben Sie bearbeiten:
  • Durchführung einer Recherche zum Stand der Technik und des Wissens
  • Planung und Durchführung von biochemischen Versuchsreihen
  • Ermittlung der Einflüsse von Zusammensetzung und Verarbeitungsparametern
  • diverse biochemischen Analysemethoden
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist vorerst auf 6 Monate befristet.
Die monatliche Arbeitszeit beträgt bis zu 80 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gern:

Herr Dr. Murat Tutus

Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Kurzbewerbung.

Wir würden uns freuen, wenn Sie die Möglichkeit der online-Bewerbung nutzen, aber auch Briefbewerbungen sind willkommen.

Fraunhofer-Instiut für Angewandte Polymerforschung
Personalbetreuung
Geiselbergstraße 69
14476 Potsdam-Golm

Kennziffer: IAP-2019-09 Bewerbungsfrist: 15.3.2019
counter-image