Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unser Team „Moduleffizienz und neue Konzepte“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Wissenschaftliche Hilfskraft "Softwareentwicklung & Programmierung"

Was Sie erwartet
In der Gruppe "Photovoltaische Module" entwickeln wir neue Konzepte für Solarmodule und optimieren bestehende Systeme hinsichtlich Effizienz und Kosten. Hierzu haben wir das Programm "SmartCalc.CTM" (www.cell-to-module.com) entwickelt, das die Berechnung und Analyse von Verlusten von der Solarzelle zum Solarmodul ermöglicht. Als Wissenschaftliche Hilfskraft unterstützen Sie unsere Arbeit durch Erweiterung dieses Tools um neue Funktionen. Sie konzipieren, programmieren oder erweitern bestehende Features und entwickeln SmartCalc.CTM zusammen mit unserem Team weiter. Sie erstellen wissenschaftliche Funktionen, integrieren diese in die Software und verbessern das User-Interface, die Dokumentation und die wissenschaftlichen Modelle.

Ihre Aufgaben sind:
  • Programmierung in MATLAB (ggf. Python)
  • Dokumentation
  • Konzeption, Planung, Vorbereitung
  • Recherche
  • Erstellung wissenschaftlicher Modelle
  • Implementierung, Bugfixing, Testing

Was Sie mitbringen

  • Technisch/wissenschaftlicher Studiengang von Vorteil
  • Erfahrungen im Bereich Softwareentwicklung und Photovoltaik vorteilhaft
  • Nachweisbare Programmierkenntnisse erforderlich
  • Kentnisse von MATLAB gewünscht, Python vorteilhaft
  • Kenntnisse in der Softwareentwicklung gewünscht
  • Teamfähigkeit
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Eigenverantwortlichkeit
  • Sorgfalt
  • Erfahrungen mit GUI-Programmierung vorteilhaft
  • Gute Kenntnisse in MS-Office erforderlich
  • Erfahrungen mit git-Systemen vorteilhaft
  • Gute Deutschkenntnisse gewünscht (>B1)
  • Englischkenntnisse erforderlich
  • Gültige Immatrikulation notwendig

Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über die Beschäftigung wissenschaftlicher Hilfskräfte.

Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 - 60 h.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Jibran Shahid, Tel.: +49 (0)761 45 88-21 96

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
Jibran.Shahid@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Kennziffer: ISE-2019-77 Bewerbungsfrist:
counter-image