DIE FRAUNHOFER-EINRICHTUNG IGCV SUCHT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN TERMIN EINE/N STUDENTISCHE/N MITARBEITER/IN FÜR EINE
Bachelor-/Masterarbeit zum Thema: Anforderungsanalyse und Validierung von optischen Sensoren zur Qualitätsüberwachung in der Pultrusion

Pultrusion ist ein kontinuierliches Verfahren zur Herstellung von Faserverbundwerkstoffen im Hochleistungsbereich. Hierzu wird eine kontinuierliche optische Qualitätsüberwachung benötigt, die eine ständige und automatisierte Toleranzbestimmung der Bauteile im Prozess gewährleistet.


Ihre Aufgaben: 
  - Einarbeitung in die Aufgabenstellung, die verwendeten Komponenten und die Vorarbeiten.
  - Analyse relevanter & messbarer Bauteileigenschaften und deren Einfluss auf den Prozess
  - Marktrecherche relevanter Sensoren 
  - Auswahl und Validierung geeigneter Sensortypen
  - Auswertung der Messdaten und Entwicklung einer Handlungsempfehlung
  - Dokumentation der Arbeiten

Was Sie mitbringen

  - Studium Elektrotechnik, Mechatronik, Ingenieurswissenschaften oder vergleichbar
  - Grundkenntnisse in Bereich Faserverbund und optischer Messsysteme sind von Vorteil
  - Engagement und strukturierte Arbeitsweise

Was Sie erwarten können

Wir bieten flexible Arbeitszeiten und eine hervorragende Ausstattung.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:

Herr Frederik Wilhelm
frederik.Wilhelm@igcv.fraunhofer.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail mit allen wichtigen Unterlagen an:

frederik.Wilhelm@igcv.fraunhofer.de

Kennziffer: IGCV-2019-46 Bewerbungsfrist:
counter-image