Controlling und Kostenrechnung SIND IHRE THEMEN? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN zum nächstmöglichen Zeitpunkt EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH DER VERWALTUNG ALS
Mitarbeiter (m/w) Auftragsbearbeitung und Projektcontrolling

Seit über 30 Jahren leistet das Fraunhofer ITEM erfolgreich Auftragsforschung für Kunden aus der Industrie und den Behörden. Das Spektrum des Forschungs- und Dienstleistungsangebots reicht von Untersuchungen zu Gewerbe-, Umwelttoxikologie und Verbraucherschutz über die Prüfung und Registrierung von Chemikalien bis zur präklinischen und klinischen Pharmaforschung und -entwicklung sowie der Allergie- und Asthmaforschung. Das ITEM ist Betreiber des Clinical Research Centers (CRC) Hannover.

Was Sie mitbringen

  • Betriebswirtschaftliches Studium (Fachhochschule, BA, VWA o.Ä.), alternativ abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellten mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung im Bereich Projektsachbearbeitung/Controlling (idealerweise im Rahmen öffentlich finanzierter Forschungsvorhaben)
  • Kenntnisse im Internen Rechnungswesen (Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung, Zuschlagskalkulation) sowie im Externen Rechnungswesen; Erfahrung im Projektcontrolling
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Zuwendungsrecht und Fachkenntnisse im Außenwirtschaftsrecht sind von Vorteil
  • Erfahrung im Umgang mit einem ERP-System (z .B. SAP)
  • Ausgeprägtes Zahlenverständnis und sehr gutes analytisches Denkvermögen
  • Sehr gute MS Office-Kenntnisse (insb. Excel und PowerPoint)
  • Sehr strukturierte, gewissenhafte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Lösungsorientierte und selbstständige Herangehensweise an die täglichen Herausforderungen
  • Professionelles und sicheres Auftreten sowie starke Team- und Dienstleistungsorientierung
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten, schnelle Auffassungsgabe, Belastbarkeit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Was Sie erwarten können

Ihr Aufgabengebiet innerhalb des Controllingteams am Standort Hannover umfasst:
  • Projektcontrolling und Sicherstellung der Schnittstelle zum Finanzcontrolling
  • Administrative Projektbearbeitung (Projektanlage, -kalkulation, -aktualisierung) von nationalen und internationalen Förderprojekten (Industriekunden, öffentliche Zuwendungsgeber, EU)
  • Unterstützung und Beratung der wissenschaftlichen Projektleiterinnen / Projekteiter bei der Projektkostenplanung, -überwachung und -abrechnung ihrer Projekte unter Beachtung der Förderrichtlinien des jeweiligen Zuwendungsgebers
  • Mitwirkung bei unterjährigen Hochrechnungen/Forecasts und dem Jahresabschluss sowie dem ITEM-internen regelmäßigen Berichtswesen (mittels ERP-System, MS Excel und MS PowerPoint)
  • Fakturierungsmanagement und Mahnwesen
  • Exportkontrolle (in Vertretung)
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung von Aufgaben und Prozessen im Bereich Projektcontrolling am ITEM
  • Übernahme von Sonderaufgaben und -projekten

Es erwarten Sie eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einer teamorientierten Arbeitsatmosphäre, flexible Arbeitszeiten sowie interessante Weiterbildungsmöglichkeiten.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Vergütung erfolgt bis TVöD EG 9c (je nach Qualifikation).
Die Stelle ist unbefristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Marlene Rauschenbach
Verwaltungsleiterin

Kennziffer: ITEM-2019-13 Bewerbungsfrist: 03.04.2019
counter-image