Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe „Gebäudesystemtechnik“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in zur Erstellung einer
Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema "Vergleich solarunterstützter Techniken zur nachhaltigen energetischen Versorgung sanierter Mehrfamiliengebäude"

Was Sie erwartet
Im Verbundvorhaben „SanBest“ – Sanierung und Energieversorgung von Bestandsgebäuden in der Wohnungswirtschaft – soll die Kopplung integraler Sanierungsmodelle der Gebäudehülle mit den passenden LowEx-Versorgungsmethoden und/oder KWK-Techniken und dafür geeignete Geschäftsmodelle für Anbieter von Energiedienstleistungen entwickelt werden.

Ihre Aufgaben sind:
  • Die Beschreibung und der Vergleich solarer Techniken zur Unterstützung der energetischen Versorgung typischer Mehrfamilienhäuser nach einer Sanierung der Gebäudehülle
  • Als solare Versorgungsvarianten für die Wärme und Stromversorgung der Typgebäude sollen Photovoltaikanlagen, Thermische Solaranlagen und kombinierte photovoltaische und thermische Solaranlagen (PVT) betrachtet werden
  • Ein besonderes Augenmerk gilt innovativen, technischen und architektonischen Lösungen 
  • Bestimmung von geeigneten Auswahl- und Vergleichskriterien 
  • Bewertung

Was Sie mitbringen

  • Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge (FH/ Uni) mit Schwerpunkten in der nachhaltigen Energieversorgung von Gebäuden, Baubetriebslehre, Bauökonomie, Architektur, Bauingenieurwesen, Betriebswirtschaft oder vergleichbare Studiengänge
  • Gute Kenntnisse in der Gebäudesimulation sind von Vorteil 
  • Teamfähigkeit
  • Eigenverantwortliche und zielorientierte Arbeitsweise
  • Spaß an der Arbeit in einem interdisziplinären Team 
  • Diese Arbeit soll inhaltlich abgestimmt werden auf eine parallele Arbeit zu rein konventionellen Versorgungstechniken

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Jörg Dengler, Tel.: +49 (0)761 45 88-21 06

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
joerg.dengler@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Kennziffer: ISE-2019-86 Bewerbungsfrist:
counter-image