Sie interessieren sich für neue Technologien im Bereich Wafer-Level-Packaging, übernehmen gern Verantwortung und wünschen sich spannende Herausforderungen? Dann bewerben Sie sich bei uns als
Technikerin / Techniker für die Instandhaltung der Fertigungsanlagen im Bereich Lithographie

Das Fraunhofer IZM ist ein weltweit führendes Forschungsinstitut auf dem Gebiet des Microelectronic Packaging.

Das Center »All Silicon System Integration Center Dresden« (ASSID) des Fraunhofer IZM mit Standort in Dresden – Moritzburg ist spezialisiert auf den Gebieten Wafer Level Packaging, heterogene Systemintegration sowie Wafer-Level Systeme in Package-Architekturen. Im besonderen Fokus stehen hierbei Technologien der 3D-Integration wie Through Silicon Via, Waferbonden, Interposer, Die Stacking und Assembly. Das IZM-ASSID verfügt über eine Leading-edge 300/200 mm-Wafer-Level-Prozesslinie für die qualifizierte Prozessentwicklung und anwendungspezifische Produktadaption. Hierbei arbeiten wir eng mit unseren Partnern aus Industrie und Wissenschaft sowie Material- und Equipmentherstellern zusammen.

Als Technikerin / Techniker sind Sie mitverantwortlich für den reibungslosen Betrieb der Fertigungsanlagen im Bereich Lithographie. Dies beinhaltet insbesondere die Instandhaltung, Wartung und Reparatur der entsprechenden Anlagentechnik in der Prozesslinie des IZM-ASSID im Reinraum.

Ihre Aufgaben umfassen

  • Planung und Durchführung von Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an komplexen Fertigungsanlagen der Halbleiterindustrie unter Beachtung bestehender Sicherheits- und Qualitätsanforderungen
  • Erstellung, kontinuierliche Aktualisierung und termingerechte Abarbeitung der Wartungspläne im eigenen Verantwortungsbereich
  • Sicherstellung der Betriebsbereitschaft der Fertigungsanlagen im Fachbereich
  • Kommunikation mit den Anlagenherstellern zur zielorientierten Problemlösung

Was Sie mitbringen

 
  • Abschluss als Staatlich geprüfte Technikerin / Staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Mechatronik, Elektrotechnik, Maschinenbau oder eine vergleichbare Qualifikation - alternativ oder ergänzend eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Mechatronikerin / Mechatroniker oder Feinwerkmechanikerin / Feinwerkmechaniker
  • einschlägige Erfahrung in der Instandhaltung von Anlagen der Halbleiterindustrie, idealerweise im Fachbereich Lithographie (Beschichten, Belichten, Entwickeln)
  • idealerweise vertraut mit den Anlagen TEL (CLEAN TRACKTM ACTTM12), Süss      Micro Tec (Coater, Developer, Mask Aligner), Heidelberg Instruments (VPG Direct Imager)
  • sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • eine sorgfältige, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise - auch in zeitkritischen Situationen
  • Zuverlässigkeit, Kreativität, Flexibilität, Qualitätsbewusstsein
  • handwerkliches Geschick und eine lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Teamgeist und Spaß am eigenverantwortlichen Arbeiten

Was Sie erwarten können

  • ein eigenverantwortliches Aufgabengebiet in einem Hochtechnologieumfeld und damit die Gelegenheit, an der Entwicklung neuer Technologien mitzuwirken 
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Forschungsinstitut
  • Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und kreatives Mitgestalten
  • persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Weiterqualifizierung
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Es werden ausschließlich Online-Bewerbungen über unser Bewerbermanagementsystem  berücksichtigt.

Kennziffer: IZM-ASSID-2019-03 Bewerbungsfrist: 15.06.2019
counter-image