Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe „Konzentrierende Kollektoren und Optiken“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Wissenschaftliche Hilfskraft mit Chinesischkenntnissen

Was Sie erwartet
Unsere Gruppe entwickelt und vermisst konzentrierenden Kollektoren. Für unser Team suchen wir Unterstützung bei der Entwicklung und Untersuchung von einem neuen Kollektorkonzept. Wichtig ist uns neben sehr guten technischen Kenntissen fließende Kommunikation in Chinesisch.

Ihre Aufgaben sind:
  • Chinesische Übersetzungen schriftlich und mündlich
  • Simulation von Kollektoren mit Pyhton und Excel
  • Unterstützung beim Erstellen von Studien und Präsentationen in Englisch und Chinesich
  • Auswerten von Experimenten

Es besteht aber auch die Möglichkeit zu einem Praktikum bzw. dem Erstellen einer Masterarbeit.

Was Sie mitbringen

  • Eingeschriebene/r Student/in der Fachrichtung Ingenieurwissenschaften
  • Erfahrung mit Simulation, Labortests, Optik, Thermodynamik oder Programmierung sind willkommen
  • Teamfähigkeit
  • Selbstorganisation und gute Kommunikation
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • Python Kenntnisse wäre wünschenswert, aber nicht notwendig
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Chinesischkenntnisse in Wort und Schrift

Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über die Beschäftigung wissenschaftlicher Hilfskräfte.

Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Anna Heimsath, Tel.: +49 (0)761 45 88-59 44

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
anna.heimsath@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Kennziffer: ISE-2019-103 Bewerbungsfrist:
counter-image