MEDIZINISCHE BILDVERARBEITUNG IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN IN LÜBECK AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Eingebettet in ein weltweites Netzwerk von klinischen und akademischen Partnern entwickelt Fraunhofer MEVIS Lösungen zur bildgestützten Früherkennung, Diagnose und Therapie. Ein wichtiger Schwerpunkt liegt auf Krebserkrankungen sowie auf Kreislauferkrankungen und Erkrankungen von Gehirn, Brust, Leber und Lunge. Es ist unser Ziel, Erkrankungen früher und zuverlässiger zu erkennen, Behandlungen auf den individuellen Menschen zuzuschneiden und den Therapieerfolg messbar zu machen.

Am Standort Lübeck arbeiten Sie an einem international anerkannten Forschungszentrum für Bildregistrierung mit exzellenten Verbindungen zur Universität zu Lübeck und zum Universitätsklinikum Schleswig-Holstein.

Wir entwickeln Methoden und Softwareprototypen, die durch klinische Partner in echten Anwendungsszenarien evaluiert werden, und Komponenten für die Integration in Medizinprodukte. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit haben Sie Gelegenheit, Ihre Forschungsergebnisse zu publizieren und auf internationalen Konferenzen vorzustellen. Doktoranden haben die Möglichkeit, an einer unserer Partneruniversitäten zu promovieren.

Ihr Interesse gilt den Bereichen Bildregistrierung, Maschinelles Lernen oder High Performance Computing?
Dann bewerben Sie sich bei uns!

Was Sie mitbringen

  • Begeisterung für medizinische Bildverarbeitung
  • einen überdurchschnittlichen wissenschaftlichen Hochschulabschluss (Master/Diplom) in angewandter Mathematik, Informatik, Ingenieurwissenschaften oder einem verwandten Studiengang
  • Interesse an der Entwicklung, Optimierung und Implementierung komplexer numerischer Algorithmen und Software-Lösungen
  • gute deutsche und englische Sprachkenntnisse
  • gute Programmierkenntnisse in C++ und Python

Weiterhin von Vorteil sind
  • Kenntnisse in der medizinschen Bildverarbeitung, insbesondere Bildregistrierung
  • Fachwissen in den Bereichen wissenschaftliches Rechnen, inverse Probleme, maschinelles Lernen, Deep Learning

Bitte reichen Sie Anschreiben, Lebenslauf, Referenzen, Zeugnisse und ggf. Publikationen ein.

Was Sie erwarten können

  • Sie arbeiten in einem jungen, begeisterten interdisziplinären Team mit flachen Hierarchien an Algorithmen und Software für den klinischen Einsatz.
  • Zusätzlich zu Ihrem technischen Hintergrund lernen Sie medizinische Anwendungen kennen.
  • Sie haben Kontakt mit verschiedensten exzellenten Universitätskliniken.
  • Sie können sich Ihre Arbeitszeit im Rahmen unseres Vertrauensarbeitszeitmodells frei einteilen und bei Bedarf von zu Hause aus arbeiten.
  • Ihr Arbeitsplatz liegt in der wunderschönen Hansestadt Lübeck, nur 15 km von der Ostsee entfernt.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet.

Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Im Bereich der ausgeschriebenen Stelle sind Frauen unterrepräsentiert. Daher freuen wir uns insbesondere über die Bewerbung von Frauen. Familie und Beruf lassen sich bei uns durch flexible Arbeitszeiten, Teilzeitangebote und Kinder-Notbetreuung gut vereinbaren.

Die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen ist uns ebenfalls ein wichtiges Anliegen. Bei gleicher Eignung werden Menschen mit einer Schwerbehinderung bevorzugt berücksichtigt.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Kennziffer: MEVIS-2019-1-L Bewerbungsfrist:
counter-image