Forschung für innovative Elektronik- und Sensorsysteme ist eine zentrale Aufgabe an der Fraunhofer-Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörper-Technologien in München.

Für die Abteilung „Flexible Systeme“ suchen wir ab Mitte 2019 eine herausragende Persönlichkeit als

Gruppenleiterin / Gruppenleiter in der Forschungsabteilung Flexible Systeme

Die Fraunhofer EMFT betreibt angewandte Forschung an Sensoren und Aktoren für Mensch und Umwelt. Die über 100 Mitarbeitenden an den drei Standorten München, Oberpfaffenhofen und Regensburg verfügen über langjährige Erfahrung und umfangreiches Know-how in Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik. Das Technologieangebot der Einrichtung reicht von Halbleiterprozessen und MEMS-Technologien über 3D-Integration bis hin zur Folienelektronik.

Elektronische Systeme sollen in Zukunft extrem dünn und auch flexibel werden. Die Entwicklung dieser so genannten „Flexible Hybrid Electronics“ erfordert ein breites Spektrum an wissenschaftlichen Kompetenzen und neuen Technologien. Die Fraunhofer EMFT hat sich hierbei insbesondere die Integration von siliziumbasierten elektronischen Komponenten in Folien-Substraten unter Nutzung von Rolle-zu-Rolle-Verfahrenstechniken zum Ziel gesetzt.

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen die fachliche und disziplinarische Leitung der Forschungsgruppe „Polytronische Technologien“ und unterstützen darüber hinaus die Abteilungsleitung "Flexible Systeme".
  • Sie sind verantwortlich für die Akquisition und Leitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit öffentlichen Auftraggebern oder Projektpartnern aus der Industrie.
  • Sie sind Impulsgeber für die strategische Weiterentwicklung der Abteilung, treiben Innovationen voran und erschließen neue Anwendungsfelder.

Was Sie mitbringen

Sie übernehmen gerne Verantwortung, haben eine hohe Sozialkompetenz und sind eine kooperativ und integrativ agierende Führungspersönlichkeit. Es fordert Sie heraus, die vielfältigen Interessen sowohl der Mitarbeitenden als auch der Projektpartner oder Kunden in eine gemeinsame Strategie zusammenzuführen.

Darüber hinaus verfügen Sie über folgende Qualifikationen:
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Elektrotechnik / Informationstechnik, Physik, Chemie oder Ingenieurwissenschaften; eine Promotion ist von Vorteil.
  • Einschlägige Berufspraxis in der Akquisition von Industrie- und Förderprojekten im nationalen und europäischen Rahmen
  • Erfahrung in der Leitung von Forschungsteams und/oder dem Hochfahren von Pilot-Fertigungslinien
  • Wissenschaftliche Expertise auf den Forschungsfeldern Folientechnologie, Hybrid-Integration oder Elektronik-Packaging ist erwünscht; vorangegangene Tätigkeiten und Erfahrungen in einem internationalen Forschungsumfeld sind vorteilhaft
  • Verhandlungssicheres Englisch
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und Kundenorientierung
  • Eine strukturierte Arbeitsweise und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab.

Was Sie erwarten können

  • Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und abwechslungsreiche Führungsaufgabe mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum in einem sich rasant entwickelnden neuen Themenfeld.
  • In der EMFT schätzen wir Engagement und Kreativität. Sie können eigene Akzente setzen, Ihre Ideen im Team und in den Projekten realisieren und sich wissenschaftlich, beruflich und persönlich weiterentwickeln. Dabei unterstützen Sie unsere flexiblen Arbeitszeiten und die verschiedenen Angebote der Fraunhofer-Gesellschaft, um Familie, Beruf und Karriereentwicklung bestmöglich miteinander zu vereinbaren.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Gerne möchten wir den Anteil weiblicher Fach- und Führungskräfte in unserem Haus weiter erhöhen und begrüßen daher insbesondere Bewerbungen von Frauen.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herr Prof. Dr. Christoph Kutter (Institutsleiter)

Telefon: +49 89 54759-500

Wenn wir Ihr Interesse an dieser spannenden Aufgabe geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung online unter: http://www.fraunhofer.de/de/jobs-und-karriere.html .

Kennziffer: EMFT-2019-9 Bewerbungsfrist: 30.06.2019
counter-image