Praktikum: Optimierung und Weiterentwicklung unseres mobilen Reinraumsystems »CAPE®«

Ausschreibung für die Fachrichtungen

  • Automatisierungstechnik
  • Betriebspädagogik
  • Betriebswirtschaft
  • Betriebswirtschaft t.o.
  • Kommunikationswissenschaften
  • Logistik
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Mediendesign
  • Technologiemanagement
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Was Sie mitbringen

  • Selbständige Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Eigeninitiative
  • Breites Interesse für die Thematik
  • Zeitlich und thematisch flexibel einsetzbar
  • An einer längerfristigen Anstellung interessiert
  • Gutes praktisch technisches Verständnis
  • Erste Industrieerfahrungen wünschenswert
  • Gute Deutsch- oder Englischkenntnisse

Was Sie erwarten können

Mit dem »CAPE®« hat das Fraunhofer IPA ein flexibles und mobiles Reinraumsystem entwickelt, mit dessen Hilfe schnell und lokal eine Reinraumumgebung zum Schutz von sensiblen Produkten und Prozessen (z.B. Mikrochips, Weltraumsonden, Linsen usw. ) hergestellt werden kann.

Zukünftig soll das »CAPE®« System auch für den Schutz von Reinräumen z.B. bei der Wartung von Maschinen und Anlagen oder in der Pharmaindustrie eingesetzt werden.

Weitere Informationen unter: https://www.ipa.fraunhofer.de/de/Kompetenzen/reinst--und-mikroproduktion/reinheitstaugliche-anlagen-und-komponenten/cape.html

Für die Unterstützung bei verschiedenen Aufgaben rund um das Thema »CAPE®« suchen wir mehrere motivierte, vielseitig und flexibel einsetzbare Studenten für folgende Themen:

  • Operative Unterstützung in Kundenprojekten
  • Durchführung von Mess- und Machbarkeitsversuchen
  • Ausarbeitung von Grob- und Detailkonzepten
  • Kunden- und Lieferantenrecherchen
  • Optimierung bestehender und zukünftiger Prozesse
  • Erstellen von technischen Dokumenten
  • Öffentlichkeitsarbeit / Marketing
  • uvm.

Über eine Bewerbung würden wir uns freuen.
Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Kennziffer: IPA-2019-133 Bewerbungsfrist: -
counter-image