Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe „Smart Grid IKT“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in zur Erstellung einer
Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema "Software-Deployment – Erweiterung und Integration eines robusten Software Deployment-Prozesses für Anwendungen im Smart Grid"

Was Sie erwartet
Im europäischen Forschungsprojekt LarGo! (www.largo-project.eu) untersuchen wir zusammen mit Partnern aus Schweden und Österreich einen robusten Deployment-Prozess für den Massen-Rollout von Software-Anwendungen im Smart Grid. Die Digitalisierung in der Domäne Smart Grid soll dadurch vorangetrieben werden, um den Umstieg auf erneuerbare Energiequellen zu erleichtern. Dazu konzeptionierten wir bereits einen Deployment-Prozess auf Basis von OSGi, den wir zukünftig für das Deplyoment von unseren OpenMUC basierten Energiemanagementanwendungen (www.openmuc.org) einsetzen wollen.Im Rahmen einer Masterarbeit soll dieses Konzept erweitert und in die Continuous Delivery Pipeline unserer Software-Entwicklung integriert werden.

Ihre Aufgaben sind:
  • Automatisierung der durchzuführenden Schritte innerhalb eines Deployment-Prozess, durch intelligente Anbindung eigenständiger Zielgeräte
  • Erweiterung der Anwenderschnittstellen der Deployment-Infrastruktur zur intuitiven Steuerung des Deployments durch den Entwickler
  • Entwicklung eines Buildscripts zur Generierung von OSGi Deployment-Paketen
  • Anbindung der Deployment Infrastruktur an ein bestehendes OSGi-Bundle-Repository
  • Entwurf eines User Interface zur grafischen Darstellung von verfügbaren Deployment-Paketen und verbundenen Zielgeräten

Was Sie mitbringen

  • Studienrichtung Informatik
  • Erfahrung im Bereich Software-Engineering
  • Teamfähigkeit
  • Eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Gute Kenntnisse in Java
  • Gute Kenntnisse in Linux, Gradle, OSGi und Git wünschenswert
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Marco Mittelsdorf, Tel.: +49 (0)761 45 88-54 46

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
marco.mittelsdorf@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Kennziffer: ISE-2019-115 Bewerbungsfrist:
counter-image