Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe „Smart Grid IKT“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Wissenschaftliche Hilfskraft "Datenauswertung mit Python – Auswertung generierter Ladeprofile von Ladestationen für Elektrofahrzeuge"

Was Sie erwartet
Im Forschungsprojekt "LamA - Laden am Arbeitsplatz" (https://websites.fraunhofer.de/Lama) möchten wir das Nutzerverhalten unserer Ladestationen vor Ort analysieren. Bei der Durchführung eines Ladevorgangs werden aktuell Ladeprofile mit Informationen zum Start/Ende oder auch der geladenen Energiemenge des jeweiligen Ladevorgangs generiert und lokal persistiert. Die Auswertung und Darstellung dieser Daten soll durch eine Wissenschaftliche Hilfskraft mit der Skriptsprache Python umgesetzt werden.

Ihre Aufgaben sind:
  • Implementierung verschiedener Skripte zur Auswertung der bereitgestellten Daten
  • Grafische Darstellung von Zeitreihen aus den Ladevorgängen
  • Erstellung unterschiedlicher Plots, um Kenntnisse über An-/Absteckzeiten, Energiebedarf und mögliche Lastspitzen zu erschließen
  • Mitwirken bei der Definition eines Datenformats, zur optimierten Auswertung von Ladevorgängen

Was Sie mitbringen

  • Studienrichtung Informatik
  • Teamfähigkeit
  • Eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Kenntnisse in Python
  • Kenntnisse in Linux und Datenverarbeitung von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntniss

Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über die Beschäftigung wissenschaftlicher Hilfskräfte.

Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 - 80 h.

Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Jörn Schumann, Tel.: +49 (0)761 45 88-5943

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
joern.schumann@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Kennziffer: ISE-2019-116 Bewerbungsfrist:
counter-image