Das Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE sucht für die Verwaltung, am Standort Bonn, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen
Kaufmännische Mitarbeiterin / Kaufmännischen Mitarbeiter mit Aufgaben im Bereich Sicherheit

Das Fraunhofer FKIE mit seinen ca. 400 Mitarbeitenden bietet engagierten Menschen anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit Verantwortung und viel Gestaltungsraum.

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • Eigenverantwortliche, selbstständige Arbeitsweise, sicheres Auftreten
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und eine serviceorientierte Arbeitsweise
  • Sicherer Umgang mit Microsoft-Office Anwendungen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Englischkenntnisse erwünscht

Was Sie erwarten können

  • Bearbeitung der Ein- und Ausgangspost
  • Bearbeitung allgemeiner Verwaltungsvorgänge
  • Warenannahme und -ausgabe, einschließlich der vor.- und nachgelagerten Prozesse
  • Die Bearbeitung von Vorgängen im Bereich Sicherheit, z.B. die Prüfung und Bearbeitung von Anträgen, sowie deren Einreichung bei den zuständigen Behörden, die Beratung von Mitarbeiter/innen (meist Wissenschaftler) sowie deren Belehrung
  • Sicherstellen der Einhaltung von Vorschriften zur Institutssicherheit
  • Führen von Akten und Listen
Sie unterstehen sowohl der Verwaltungsleitung wie auch der Leitung des Bereiches Sicherheit.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Ursula Fuchs
Tel.: +49 228 9435-280
und
Frau Gloria Post
Tel.: +49 228 9435-201

Finden Sie sich in unserem Stellenprofil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.
Bewerben können Sie sich ausschließlich online, durch einen Klick auf den "Bewerben"-Button.


Kennziffer: FKIE-2019-58 Bewerbungsfrist:
counter-image