DIE STRATEGISCHE ENTWICKLUNG NEUER WISSENSCHAFTLICHER FACHGEBIETE IST GENAU IHR THEMA? DANN BRINGEN SIE SICH AB SOFORT BEI UNS AM FRAUNHOFER IAF IN FREIBURG EIN, UND ZWAR IN DER
Geschäftsfeldleitung für den Bereich Diamant- und Quantentechnologie

Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF zählt zu den führenden Forschungseinrichtungen weltweit auf den Gebieten der III/V-Halbleiter und des Diamanten. Wir erforschen und entwickeln gemeinsam mit unseren Partnern aus Industrie und Wissenschaft elektronische und optoelektronische Bauelemente und Systeme. Dabei stehen Forschung und Entwicklung für Anwendungen in den Bereichen Sicherheit, Gesundheit, Energie und Kommunikation im Vordergrund.

Sie übernehmen die Leitung des Geschäftsbereiches »Diamant- und Quantentechnologie«. Als Wissenschaftlerin / Wissenschaftler leiten und koordinieren Sie zukunftsweisende nationale und internationale Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich der Herstellung von synthetischem Diamant für quantentechnologische und mikroelektronische Anwendungen. Dabei arbeiten Sie sowohl mit den wissenschaftlichen Fachabteilungen als auch mit der Stabsstelle »Marketing & Kommunikation« zusammen.

Ihre Arbeitsschwerpunkte:

  • Leitung des Geschäftsbereiches »Diamant- und Quantentechnologie« und Verantwortung für dessen strategische Ausrichtung auf zukunfts­trächtige und nachhaltige Forschungsthemen
  • Projektarbeit im Bereich der Herstellung von synthetischem Diamant für quantentechnologische und mikroelektronische Anwendungen
  • Anbahnung und Akquise neuer Forschungsprojekte öffentlicher und industrieller Auftraggeber
  • Aus- und Aufbau von Netzwerken auf nationaler und internationaler Ebene
  • Leitung von Forschungsprojekten und Koordination größerer Verbundvorhaben
  • Vorausschauende, termingerechte und effiziente Projekt- und Projektkostenplanung
  • Entwickeln neuer Geschäftsmodelle für die Diamantherstellung und die Quantentechnologien des Instituts

Was Sie mitbringen

  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in den Fächern Physik, Elektrotechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung (Diplom/Master, bevorzugt mit Promotion)
  • Idealerweise Fachkenntnisse und Berufserfahrung im Bereich der Diamanttechnologie und/oder der Quantentechnologien
  • Erfahrung in der Projektplanung, Projektkoordination und im Projektmanagement
  • Erfahrung in der Durchführung von öffentlichen und industriellen Forschungsprojekten
  • Kontakte zu industriellen, öffentlichen und universitären Partnern
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Freude am Kundenkontakt ist essenziell
  • Sehr gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft
  • Führerschein Klasse B

Was Sie erwarten können

  • Ein modern ausgestattetes und international geprägtes Arbeitsumfeld
  • Eine verantwortungsvolle Position, in der Sie sowohl mit Ihren wissenschaftlichen als auch mit Ihren organisatorischen Qualitäten punkten können
  • Interdisziplinäres Arbeiten mit wissenschaftlichen Fachabteilungen und dem Marketing
  • Austausch mit Fachkolleginnen und -kollegen innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft
  • Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Weiterbildungsmaßnahmen und die Teilnahme an internationalen Fachkonferenzen
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Einen familienfreundlichen Arbeitsplatz mit Angeboten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Gesundheitsvorsorge- und Fitnessprogramme
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Sie finden eine Mitarbeit in unserem Institut reizvoll?
Dann senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über den unten stehenden "Bewerben"-Button.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Fraunhofer IAF
Personalabteilung
Tullastraße 72
79108 Freiburg

Kennziffer: IAF-2019-18 Bewerbungsfrist:
counter-image