Wissenschaftliche Hilfskraft im Bereich Softwareentwickler IoT, M/W

Ausschreibung für alle Fachrichtungen

  • Informatik
  • Mechatronik
  • Softwaredesign
  • Softwareengineering


Was Sie mitbringen

  • Erfahrung in der Embedded Entwicklung, gerne auch mit C#, Java und Python
  • Sie haben Kenntnisse über Internet of Things (IoT) Protokolle wie MQTT, Websockets.
  • Sehr gute Kenntnisse in WebServer: Node.js, JavaScript, HTML, CSS
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gute Englisch und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Was Sie erwarten können

Das Institut für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb in Kooperation mit Fraunhofer-IPA sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Wissenschaftliche Hilfskraft (w/m) zur Implementieren Sie drahtlose Kommunikation und Cloud Computing für Exoskeletten in der wandelbaren Fabrik.
Was Sie erwarten können:
  • Einblicke über den Betrieb von tragbaren Robotern in wandlungsfähige Fabrik.
  • Flexible und kollegiale Arbeitsumgebung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vergütung entsprechend Ihrem Ausbildungsstand
  • Nach individueller Absprache Möglichkeit zu Studien-/Abschlussarbeiten

Kontaktdaten
Ansprechpartner Herr Dr.- Ing. Enrique Bances
E-Mail enrique.bances@ipa.fraunhofer.de
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Kennziffer: IPA-2019-164 Bewerbungsfrist: -
counter-image