Softwareentwicklung zur Befähigung von Industrierobotern für neue komplexe Aufgaben - Praktikum

Ausschreibung für die Fachrichtungen

  • Automatisierungstechnik
  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Mathematik
  • Mechatronik
  • Softwareengineering
  • technische Informatik

Was Sie mitbringen

  • Selbstständiges Arbeiten und Motivation
  • Sehr gute Englisch- oder Deutschkenntnisse, mind. B1-Niveau in Deutsch
  • Programmierkenntnisse in C++ (und möglicherweise C#, python)
  • Kenntnisse und/oder Interesse an Industrierobotik (Kinematik, Bahnplanung,...) und Bildverarbeitung
  • Uni-Zertifikat, dass es sich um ein Pflichtpraktikum handelt

Was Sie erwarten können

In der Abteilung Roboter und Assistenzsysteme wird am Fraunhofer IPA Software zur intuitiven Programmierung von Schweißrobotern entwickelt (https://www.youtube.com/watch?v=8hvT62lZLlA). Dabei stehen unter anderem der Abgleich zwischen virtueller und realer Schweißzelle mittels 3D-Sensor aber auch die automatische Erkennung von Schweißnähten am CAD-Modell eines Bauteils im Vordergrund.
Für Kooperationsprojekte mit der Automobil- und Bauindustriesuchen suchen wir eine/n Praktikantin/en, die neue Softwaretools and Algorithmen für eine Schweißroboterzelle entwickelt und uns bei der Durchführung von Versuchen an der Zelle unterstüzt.

Deine Aufgaben:
  • 3D Sensordatenfusion und -auswertung
  • Softwareentwicklung zur Geometrieerkennung an Werkstücken und dem Anpassen von Roboterbahnen
  • Automatiserte optimale Bahnplanung
  • Implementierung von Hand-Auge-Kalibration für 3D Sensorik
  • Entwicklung von Algorithmen zur Genauigkeitssteigerung eines Industrieroboters
  • Durchführung und Auswertung von Schweißversuchen an einer Roboterschweißzelle
Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen.
Die Stelle ist auf eine Dauer von 4-6 Monaten ausgelegt

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Kennziffer: IPA-2019-180 Bewerbungsfrist: -
counter-image