Das Fraunhofer IPT in Aachen vergibt ab sofort eine
Masterarbeit: »Simulation und Evaluierung einer prädiktiven Produktionsplanung für die automatisierte Stammzellproduktion«

Stammzellen sind Hoffnungsträger für die Medizin der Zukunft. Am Fraunhofer IPT forschen wir an der vollautomatisierten Produktion dieser Zellen. Da Stammzellen naturgemäß starken Chargenschwankungen unterliegen und die Prozesse sich an das Wachstumsverhalten der Zellen anpassen müssen, sind Produktionsplanung und Scheduling eine große Herausforderung.
Im Rahmen deiner Arbeit soll die automatisierte Produktionsumgebung modelliert und neue Ansätze für die Produktionsplanung umgesetzt, simuliert und evaluiert werden. Dazu kann ggf. auf Vorarbeiten am Fraunhofer IPT aufgebaut werden.

Deine Aufgaben

  • Abbildung des vollautomatisierten Prozesses zur Herstellung von Stammzellen in der Simulationsumgebung
  • Simulation der Prozesse und der Geräteauslastung bei verschiedenen Ansätzen zur Produktionsplanung
  • Eigenverantwortliche Bearbeitung der Aufgaben, Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse

Was du mitbringst

  • Du studierst ein naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Fach
  • Erste Programmiererfahrung, z.B. mit Java oder anderen Programmiersprachen
  • Grundwissen im Bereich der Biotechnologie sind hilfreich aber nicht notwendig
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Teamgeist
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und / oder Englisch

Was du erwarten kannst

  • Ideale Rahmenbedingungen für Praxiserfahrungen neben dem Studium
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine exzellente Ausstattung an Maschinen und Geräten
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Auf deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich:
Jelena Ochs
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
jelena.ochs@ipt.fraunhofer.de

Kennziffer: IPT-2019-127 Bewerbungsfrist:
counter-image