DIE FRAUNHOFER-EINRICHTUNG IGCV SUCHT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN TERMIN EINE/N STUDENTISCHE/N MITARBEITER/IN FÜR
Master-/Bachelorarbeit Entwicklung und Erprobung eines Zeichengenerators für einen fotoleiterbasierten Multimaterialauftragsmechanismus

Projekt-/Themenbeschreibung:
Für die additive Fertigung („3D-Druck“) von Metallen werden meist pulverbettbasierte  Laserstrahlschmelzanlagen verwendet. Für die Befähigung derlei additiver Anlagen zur Multimaterialverarbeitung müssen neue Ansätze des Pulverauftrags erarbeitet wer-den. Der fotoleiterbasierte Multimaterial-auftrag stellt eine solche Möglichkeit dar. Die Selektion zur Pulveraufnahme basiert auf der Belichtung eines Fotoleiters.

Was Sie mitbringen

• Studium mit technischem, physikalischen oder informations-technischem Hintergrund
• Interesse an der additiven Fertigung, insbesondere der additiven Multimaterialfertigung
• Spaß an experimentellem Arbeiten und der Durchführung von Versuchen mit zugehöriger Recherche der Literatur

Was Sie erwarten können

Wir bieten flexible Arbeitszeiten, eine hervorragende Ausstattung und die Möglichkeit bei uns aktiv mitzugestalten. Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäf-tigung der Hilfskräfte. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Julia Förster, M.Sc.
Tel. +49 821 90678 - 321
julia.foerster@igcv.fraunhofer.de

Fraunhofer IGCV
Beim Glaspalast 5
86153 Augsburg

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail mit allen wichtigen Unterlagen an: 
julia.foerster@igcv.fraunhofer.de

Kennziffer: IGCV-2019-98 Bewerbungsfrist:
counter-image