Wir am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS bieten eine spannende Tätigkeit in unserer Gruppe »Wireline Communication Circuits« in Erlangen als
Hardwareentwicklerin / Hardwareentwickler Integrated Circuits (IC) - Analoge Schaltungstechnik

Wir sind eine von Europas führenden IC-Design-Einrichtungen. Unsere langjährige Design-Expertise wird ergänzt durch fundiertes System-Know-how in den Bereichen Multimedia, Digitale Kommunikation, Bildverarbeitung und Sensor-Systeme. Die Entwicklungen unserer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler fließen in Anwendungen der Automobilindustrie, der Hausgerätetechnik, der Industrietechnik, der Datenübertragung sowie in Lifestyle- und Medizintechnik-Produkte und sind in hohen Stückzahlen im Einsatz. Im Mittelpunkt unserer Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten steht der Entwurf von vorwiegend analogen Schaltungen für ASICs zur robusten Datenübertragung über Kupfer- und Glasfaserstrecken im MBaud- bis größer 50GBaud-Bereich sowie für komplexe Mixed Signal SoCs.

Ihre Aufgabe
Als Hardware-IC-Entwickler / -Entwickler spezifizieren, designen und verifizieren Sie Hardware-Komponenten und implementieren diese mit modernen Simulations- und Layoutwerkzeugen in diversen Halbleiter-Technologien (350nm CMOS bis 22/12nm FDSOI CMOS, auch SiGe BiCMOS und BCD). Darüber hinaus bauen Sie Prototypen auf und führen messtechnische Verifikationen der Schaltungen durch.

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Elektrotechnik oder Physik
  • Fundierte Kenntnisse im analogen Schaltungsentwurf sowie Erfahrung im Umgang mit Simulations- und Layoutwerkzeugen
  • Grundlagenwissen in Schaltungstechnik zur Datenübertragung
  • Breites technisches Interesse an der Entwicklung von Anwendungswissen beziehungsweise Anwendungsexpertise und die Mitarbeit an Projekt-, System- und Chip-Spezifikationen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erste Projekterfahrung im Bereich analoges bzw. Mixed-Signal-IC-Design
  • Erfahrung in Standardisierungsgremien, wie z.B. IEEE 802, ist von Vorteil

Was Sie erwarten können

  • Vielseitige Projekte mit hohem Anwendungsbezug und interdisziplinären Systemaspekten
  • Designaktivitäten in der großen Spannweite von produktionstauglichen Entwicklungen (mit Anforderungen zu Yield, QM, Design-for-Test) bis zu wissenschaftlichen Prototypen auf neuen Technologien und für zukünftige Anwendungen
  • Ein offenes, kommunikatives und kollegiales Umfeld im gesamten Institut
  • Den Freiraum für ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung in der Arbeitsorganisation
  • Individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Meike Hillenbrand
personalmarketing@iis.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS
Personalmarketing
Am Wolfsmantel 33
91058 Erlangen

Kennziffer: IIS-2019-74 Bewerbungsfrist:
counter-image