Supply Chain Management  IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH UNTERNEHMENSLOGISTIK ALS
STUDENTISCHE HILFSKRAFT (M/W) IM BEREICH BLOCKCHAIN/SUPPLY CHAIN MANAGEMENT

Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) gilt als erste Adresse in der ganzheitlichen Logistikforschung. Wir unterstützen Unternehmen jeder Branche und Größe bei allen Fragen hinsichtlich des Materialflusses und der Logistik.
Als Teil einer der führenden Organisationen für angewandte Forschung in Europa bieten wir engagierten Bewerberinnen und Bewerbern anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum.

Die Abteilung Einkauf und Finanzen im Supply Chain Management erforscht und entwickelt Lösungen an der Schnittstelle von Logistik- und Finanzprozessen. Hierzu arbeiten wir mit innovativen Technologien wie der Blockchain daran, bestehende Prozesse und Strukturen zu verändern, um neue Geschäftsmodelle im Sinne der vierten industriellen Revolution zu entwickeln. Wir arbeiten interdisziplinär und systemübergreifend, um insbesondere auch die Auswirkungen neuer Technologien auf die Industrie zu untersuchen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine engagierte studentische Hilfskraft (m/w).

Was Sie mitbringen

  • Laufendes Studium der Logistik/ Wirtschaftsingenieurwesen/ BWL oder ein vergleichbarer Studiengang mit logistischer Ausrichtung
  • Interesse und Neugier bei der Auseinandersetzung mit logistischen Themen und der Erforschung neuer Technologien insbesondere im Bereich Blockchain
  • Sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel und PowerPoint)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Analytische Fähigkeiten und rasche Auffassungsgabe
  • Engagierte, selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise
  • Sie arbeiten gerne im Team

Was Sie erwarten können

  • Spannende Tätigkeit in aktuellen Industrie- und Forschungsprojekten im Themenbereich Blockchain & Supply Chain Management
  • Aktive, eigenverantwortliche Unterstützung bei der Bearbeitung von Industrie- und Forschungsprojekten
  • Mitarbeit an Veröffentlichungen, Vorträgen und Forschungsanträgen
  • Flexible Zeiteinteilung unter Berücksichtigung des Studiums
  • Möglichkeit zur Betreuung von Projekt- oder Abschlussarbeiten
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Eine längerfristige Beschäftigung wird angestrebt.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt zwischen 10 und 19 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Frau Sabine Jakob
 Tel: +49 231 9743 299
sabine.jakob@iml.fraunhofer.de

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das von uns auf dieser Seite zur Verfügung gestellte Bewerbungsformular.

Kennziffer: IML-2019-45 Bewerbungsfrist: 15.11.2019
counter-image