Das Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE sucht für die Abteilung Informationstechnik für Führungssysteme (ITF) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen
SOFTWARE-ENTWICKLERIN / SOFTWARE-ENTWICKLER FÜR INTELLIGENTE FÜHRUNGSSYSTEME

Gestalten Sie mit uns die Zukunft! Die Fraunhofer-Gesellschaft ist die führende Organisation für angewandte Forschung in Europa. Das Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE entwickelt Technologien und Prozesse mit dem Ziel, existenzbedrohende Risiken frühzeitig zu erkennen, zu minimieren und beherrschbar zu machen. In Kooperation mit strategischen Partnern widmet sich das Institut der gesamten Kette der Daten- und Informationsverarbeitung: von der Gewinnung, der Übertragung und Verarbeitung bis hin zu ihrem zuverlässigen Schutz. 

Das Fraunhofer FKIE bietet engagierten Entwicklerinnen und Entwicklern anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit eigener Verantwortung und Gestaltungsspielraum. In der Abteilung Informationstechnik für Führungssysteme (ITF) werden Technologien für die Informationsverarbeitung und die Informationsauswertung in komplexen Führungssystemen entwickelt und erprobt. Ein wichtiges Thema ist dabei die Lagedarstellung und -beurteilung mit aktuellen Methoden der Künstlichen Intelligenz und des Maschinellen Lernens. Hierbei arbeiten wir eng mit Nutzern und Betreibern zusammen.

Was Sie mitbringen

Arbeiten Sie sich gerne in knifflige Probleme ein und möchten Sie neuartige, wegweisende Lösungen implementieren? Dann sind Sie bei uns richtig! Sie verfügen über ein abgeschlossenes Bachelor-Studium der Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation.
Bei vergleichbaren Kenntnissen sollen sich ausdrücklich auch Absolventinnen/Absolventen anderer Fachrichtungen angesprochen fühlen sowie Bewerberinnen/Bewerber mit einer abgeschlossenen IT-Ausbildung (bevorzugt als Fachinformatikerin/Fachinformatiker mit Schwerpunkt Anwendungsentwicklung).

Was Sie erwarten können

Als Mitglied unseres Teams implementieren Sie Microservices für intelligente Führungsinformationssysteme. Zu diesem Zweck müssen Sie gute Kenntnisse in der Programmierung mit Java sowie zu Web-Service Technologien haben. Know-How im Umgang mit modernen Container- und Cloud-Plattformen (z.B. Docker und Cloud Foundry) und Erfahrung mit Continuous Integration sind wünschenswert, können aber auch im Zuge der Arbeit erworben werden. Am wichtigsten aber ist Ihre Aufgeschlossenheit gegenüber neuen fachlichen Herausforderungen. Wir bieten Ihnen ein angenehmes und spannendes Arbeitsumfeld, die Möglichkeit, Lösungen für die Praxis zu entwickeln und – last but not least – die Möglichkeit, sich selbst weiterzuentwickeln.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Herr Dr. Michael Gerz
Tel.: +49 228 9435-414

Finden Sie sich in unserem Stellenprofil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.
Bewerben können Sie sich ausschließlich online, durch einen Klick auf den "Bewerben"-Button.

Kennziffer: FKIE-2019-66 Bewerbungsfrist:
counter-image