AKUSTIK  IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB 01.09.2019  EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IN DER ARBEITSGRUPPE BAUAKUSTIK ALS
wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter Bauakustik

Das Institut arbeitet anwendungsbezogen auf allen Gebieten der Bauphysik. Die Abteilung Akustik, eine der größten Forschungsabteilungen in diesem Fachgebiet, betreibt Forschung, Entwicklung, Prüfung und Beratung in den Bereichen Bauakustik, Raumakustik, technischer Schallschutz und Psychoakustik und ist mit einzigartigen Ressourcen und Labors ausgestattet.

 Die Arbeitsgruppe Bauakustik entwickelt sowohl Schallschutzkonzepte und Planungsinstrumente als auch neue Verfahren, Materialien und innovative Bauteile, die  - bezogen auf konkrete Fragestellungen -  zur wirtschaftlichen akustischen Gestaltung von Bauteilen und Gebäuden führen.


Was Sie mitbringen



  • abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium mit Schwerpunkt und hoher fachlicher Qualifikation im Bereich Akustik
  • spezielle Erfahrung in der Bauakustik und im Schall-Immissionsschutz
  • Erfahrung in den Bereichen Akquisition, Koordination und Bearbeitung von Forschungsprojekten im Bereich Bauakustik und Schall-Immissionsschutz
  • innovatives Lösungsdenken und kundenorientierte Arbeitsweise
  • Kreativität, selbstständige Arbeitsweise und Eigenverantwortung
  • verhandlungssichere Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift

Was Sie erwarten können

Ihre Aufgabe ist die selbstständige Bearbeitung von öffentlich geförderten Forschungsvorhaben und Industrieaufträgen. Dies umfasst die Akquisition, die Projektleitung, die Durchführung von Messungen und Berechnungen sowie die Berichtslegung bis hin zur Präsentation der Ergebnisse in Fachmedien und auf Tagungen. Hier arbeiten Sie eng mit den Kolleginnen und Kollegen aus anderen Arbeitsbereichen der Akustik zusammen.

Für Ihre Arbeiten stehen Ihnen moderne Werkzeuge zur Computersimulation und umfangreiche Messeinrichtungen  zur Verfügung.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Dabei fördern wir Ihren Weg zur beruflichen Weiterentwicklung und unterstützen Sie auch bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Wir gestalten die Akustik der Zukunft. Wenn Sie mit dabei sein wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Dr. Peter Brandstätt
Tel.:0711/970-3392

Fraunhofer-Institut für Bauphysik
Personal
Hanna Schröder
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart

Kennziffer: IBP-2019-19 Bewerbungsfrist: 18.8.2019
counter-image