DIE FRAUNHOFER-EINRICHTUNG IGCV SUCHT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN TERMIN EINE/N STUDENTISCHE/N MITARBEITER/IN FÜR
MASTERARBEIT Data Science & Industrie 4.0: Planung von Produktions- und Instandhaltungsleistungen in Produktionssystemen mittels multikriterieller Optimierung

Projekt-/Themenbeschreibung:
Die industrielle Produktion am Hochlohnstandort Deutschland kann zukünftig nur bestehen, wenn die vom Kunden wahrgenommenen Merkmale „Lieferzeit“ und „Liefertreue“ weiterhin eingehalten werden können. Voraussetzung dafür ist ein hochgradig flexibles, verfügbares und zuverlässiges Produktionssystem. Die Aufgabe der Sicherstellung des störungs- und ausfallfreien Produktionsablaufes in komplexen Produktionssystemen übernimmt die Instandhaltungsplanung.

Ihre Aufgaben:

Diese Arbeit verfolgt das übergeordnete Ziel der Weiterentwicklung und Durchführung von ausführlichen Tests eines deterministischen, multikriteriellen Optimierungsmodells zur Planung von Produktions- und Instandhaltungsleistungen in Produktionssystemen in der Softwareumgebung IBM ILOG CPLEX Optimization Studio. Das Modell ermittelt alternative Produktions- und Instandhaltungspläne anhand von verschiedener Zielsysteme. Des Weiteren soll ein Tool zur visuellen Aufbereitung und Analyse der Pläne entwickelt werden. Das Modell wird beispielhaft am Produktionssystem „Spülmaschine“ eines Haushaltsgeräteherstellers angewendet.

Was Sie mitbringen

• Methodische, eigenständige und engagierte Arbeitsweise • Wirtschaftliches/Technisches Studium oder vergleichbar
• Interesse an komplexen Prozessen und abstrakten Zusammenhängen
• Erfahrung in der Entwicklung von Datenbanken sowie Simulationsmodellen mit Plant Simulation, mathematischer Optimierung mit IBM CPLEX vorteilhaft

Was Sie erwarten können

Wir bieten flexible Arbeitszeiten und eine hervorragende Ausstattung. Darüber bieten wir eine intensive Betreuung und Einblicke in die neuesten Methoden und Softwaretools. Die Betreuung kann ebenfalls in Garching erfolgen. Die Fraunhofer-Gesellschaft leg Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
M. Sc. Martin Schreiber
Tel: +49 821 90678-180
martin.schreiber@igcv.fraunhofer.de

Fraunhofer IGCV
Provinostr. 52 | Gebäude B1
86153 Augsburg

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail mit allen wichtigen Unterlagen an:
martin.schreiber@igcv.fraunhofer.de

Kennziffer: IGCV-2019-116 Bewerbungsfrist:
counter-image