Digitalisierung und Künstliche Intelligenz im Kontext von Logistikprozessen sind Ihre Themen? Sie wollen die neuesten Trends und Technologien nicht nur beobachten, sondern begleiten und gestalten? Wir am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO in Heilbronn bieten Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine spannende Tätigkeit als
Ingenieurin/ Ingenieur im Bereich Forschung/ Beratung kognitive Logistiksysteme

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Aktuelle Studien von Randstad, trendence und Universum belegen: Fraunhofer steht nicht nur für Forschung auf Spitzenniveau, sondern gehört auch zu den beliebtesten Arbeitgebern in Deutschland.

Mit Ideen zum Erfolg
Wie arbeiten und leben Menschen in Zukunft? Zu dieser und ähnlichen Fragen forschen wir am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO und bringen unsere Erkenntnisse ergebnisorientiert in die Anwendung. Unsere Forschungsteams gestalten das Zusammenspiel von Mensch, Technik und Organisation ganzheitlich und kundenindividuell. Sie unterstützen Unternehmen und Institutionen, Potenziale neuer Technologien zu erkennen, diese gewinnbringend einzusetzen und attraktive Zukunftsmärkte zu erschließen.

Auf dem Bildungscampus in Heilbronn bauen wir einen neuen Forschungsstandort im Themenfeld »Kognitive Dienstleistungssysteme« auf. Ein wichtiges Applikationsfeld ist der Güterverkehr und die Logistik.

Ihre Aufgaben:
Wir gestalten gemeinsam mit Unternehmen die Wertschöpfung der Zukunft. Auf Basis großer Datenmengen, die wir über Sensorik zum Teil selbst erheben, und Verfahren zur künstlichen Intelligenz entwickeln wir innovative, kundenorientierte und nachhaltige Dienstleistungsangebote für den Güterverkehr, die Logistik und angrenzende Industrien.
Ihre Tätigkeitsschwerpunkte bestehen in der eigenständigen und teambasierten Bearbeitung von Forschungs- und Beratungsprojekten im Anwendungsfeld kognitiver Logistiksysteme.

Was Sie mitbringen

Wir suchen eine passionierte, kreative und unternehmerisch denkende Persönlichkeit, die Spaß daran hat, mit eigenen Ideen die Ziele des Teams voranzutreiben. Sie sollten über ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Logistikwirtschaft/ Supply Chain Management/ Verkehrsingenieurswesen/ Wirtschaftsingenieurswesen o. ä. verfügen.
Sie sind bereit und in der Lage, sich selbstständig in innovative Themenstellungen und Technologien zur Datenerhebung, Datenanalyse und zum maschinengestützten Lernen einzuarbeiten, um Ihre Kenntnisse in anwendungsorientierten Forschungsprojekten zum Einsatz zu bringen.
Idealerweise haben Sie bereits erste Erfahrungen in der Projektarbeit und im Umgang mit großen Datenmengen gesammelt. Gleichzeitig denken Sie analytisch und können komplexe Zusammenhänge klar und verständlich darstellen. Sie arbeiten gerne und am besten im Team und treten souverän auf. Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache runden Ihr Profil ab.

Was Sie erwarten können

Sie können bei uns buchstäblich viel bewegen, denn Sie tragen dazu bei, unseren neuen Standort auf- und auszubauen. Wir bieten Ihnen dafür ein exzellentes Arbeitsumfeld, eine hervorragende Büroausstattung, flexible Arbeitszeiten und eine einmalige Arbeitsatmosphäre in einem interdisziplinären Team.
Sie bearbeiten mit uns Themen und Projekte, die hochgradig aktuell, zukunftsgerichtet und praxisrelevant sind. Dabei bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Projektthemen selbst mit zu definieren und Ihre eigenen Ideen zu verwirklichen. Arbeitsort sind unsere neuen Räumlichkeiten auf dem Bildungscampus in Heilbronn.
Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Chance der Weiterqualifizierung sowie persönliche Entwicklungsmöglichkeiten, u. a. die der Promotion, bei der wir Sie gerne aktiv unterstützen.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Herr Dr. Bernd Bienzeisler
Telefonnummer: +49 (0) 711 970-2088

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online.

Kennziffer: IAO-2019-22 Bewerbungsfrist: 16.07.2019
counter-image