DAS FRAUNHOFER CENTER FOR RESPONSIBLE RESEARCH AND INNOVATION AM FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO IN BERLIN VERGIBT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EIN
Praktikum im Bereich Designbasierte Strategieentwicklung

Als Verstärkung im Team »Designbasierte Strategieentwicklung« arbeiten Sie in einem interdisziplinären Team in anwendungsorientierten Forschungsprojekten für Unternehmen, Organisationen und die öffentliche Hand. Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Themen: CoCreation, Wissenschaftskommunikation, gestaltungsorientierte Zukunftsforschung und Transformationsprozesse in Organisationen. In diesen Themen entwickelt unser Team Workshopformate, Labore, Formate für Kommunikation und Transfer und designwissenschaftliche Fragestellungen.

Konkret suchen wir studentische Verstärkung (m/w/d) für Projekte, die sich mit der Planung und dem Aufbau von Co-Creation-Laboren beschäftigen.

Was Sie mitbringen

  • Sie studieren Design, idealerweise Industriedesign oder ein verwandtes Studium, in dem Sie auch handwerkliche Kenntnisse erlernen und einüben
  • Ein Pflichtpraktikum bzw. ein Praxissemester muss in der Studienordnung des Studiengangs vorgeschrieben sein
  • Sie haben ein sehr gutes räumliches Vorstellungsvermögen und idealerweise erste Erfahrungen im Bereich Ausstellungs- oder Messedesign
  • Sie haben Erfahrung mit Modellbau (großer und kleiner Maßstab, Papier, Karton, Holz und Kunststoff)
  • Erfahrung mit CAD Software (z. B. Rhinoceros, Solidworks oder Fusion 360)
  • Erfahrung mit digitalen Produktionsverfahren (Rapid Manufacturing) wie Lasercut und 3D-Druck
  • Wünschenswert, aber nicht notwendig sind Erfahrungen mit Render-Software (z. B. Keyshot), mit programmierbaren Mikrocontrollern (z. B. Arduino, RaspberryPi) und im Bereich Fertigungsbeauftragung: Entwurf, Erstellung von Produktionsdaten und Produktionsbetreuung
  • Neugier, Begeisterungsfähigkeit und Spaß an interdisziplinärer Zusammenarbeit sowie an der Entwicklung neuer Methoden
  • Hands-On-Mentalität und hohe Bereitschaft zur selbstständigen und zuverlässigen Arbeit

Was Sie erwarten können

  • Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung von Co-Creation-Laboren und Formaten für partizipative Workshops (Ideation Tools, Raumgestaltung, etc.) und diversen anderen Formaten
  • Unterstützung bei der Durchführung und Moderation von partizipativen Formaten
  • Unterstützung bei der Erstellung von Präsentationen und dem Transfer von Forschungsergebnissen
  • Entwicklung und Durchführung eines eigenen Praktikumsprojektes im Rahmen der Projekte des Fraunhofer CeRRI
  • Tiefe Einblicke in Projektabläufe durch Mitarbeit in vielfältigen Projekten für unterschiedliche Auftraggeber aus Ministerien, Industrie oder Verbänden
  • Ein innovatives und interdisziplinäres Team
  • Rundumblick in die Bereiche Design, Design Research und Sozialwissenschaft in der angewandten Forschung
Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen.
Die Dauer ist auf die Länge des Pflichtpraktikums bzw. des Praxissemesters ausgelegt.
Das Praktikum erfolgt in Vollzeit.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Marie Heidingsfelder
Telefon: 030/680 7969-27
www.cerri.fraunhofer.de

Bitte verwenden Sie unsere Online-Bewerbungsmöglichkeit!

Kennziffer: IAO-Praktikum-2019-30 Bewerbungsfrist: 31.07.2019
counter-image