Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.200 Mitarbeitenden betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unser Team "Bibliothek / Telefonzentrale" suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/einen
Bibliotheksmitarbeiterin / Bibliotheksmitarbeiter als Elternzeitvertretung

Die ISE-Bibliothek unterstützt als wissenschaftliche Spezialbibliothek die Mitarbeitenden des Fraunhofer ISE in Forschung und Projektarbeit. Konkrete Arbeitsschwerpunkte sind eine bedarfsgerechte Literatur- und Informationsversorgung, der Publikationssuport sowie das interne Wissensmanagement.

Ihre Aufgaben sind:

  • Publikationssupport (u.a. Identifikation und Einschätzung von Publikationsmedien, Beantwortung von Open Access Anfragen)
  • Meldung der für die Öffentlichkeit bestimmten EU-Publikationen an die Fraunhofer Publica
  • Management und Bereitstellung der institutsweit verfügbaren Medien in SunRise
  • bedarfsorientierte Beschaffung der am Institut gewünschten Fachliteratur, Zeitschriften und anderen Dokumenten
  • Durchführung von Recherchen
  • Pflege und Aktualisierung der relevanten Intranetseiten
  • Vertretung am Empfang/Telefonzentrale


Was Sie mitbringen

  • abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (FaMI) oder einschlägige Erfahrung im Bibliotheksbereich
  • umfangreiche Kenntnisse zu Open Access und Open Data, Kenntnisse zu Open Science Vorgaben verschiedener Forschungsförderer (EU, BMBF), Vertrautheit mit Informationsrecherche
  • Flexibilität, serviceorientierte Arbeitsweise und kundenfreundliches Auftreten, selbstständige Arbeitsweise, Bereitschaft sich in unbekannte Themen einzuarbeiten und Affinität zu neuen Technologien
  • sehr gute MS Office Kenntnisse und Erfahrungen mit SunRise sind von Vorteil
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind erforderlich

Was Sie erwarten können

  • flexible Arbeitszeiten bzw. -bedingungen
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Betreuungsmöglichkeiten für Ihre Kinder bis zu 6 Jahren
  • fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • vergünstigter Fitnessstudio-Zugang
  • betriebseigene Gesundheitskurse
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Frau Conelia Lang (bis 28.06.2019) und Frau Sabine Hangauer (ab 01.07.2019)
Telefon: +49 761 4588-5238

Eine Bewerbung ist ausschließlich über das Online-Portal möglich.

Kennziffer: ISE-2019-239 Bewerbungsfrist: 24.07.2019
counter-image