Das Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP sucht ab September 2019 für seine Abteilung Energieeffizienz und Raumklima, Arbeitsgruppe Evaluierung und Demonstration, am Standort Holzkirchen eine
Masterarbeit - Datenauswertung für ein Monitoring zur Betriebsüberwachung bzw. -optimierung

Im Rahmen des Verbundforschungsvorhabens „Monitoring der Gebäudehülle, des thermischen Raumkomforts und der Anlagentechnik mit Betriebsoptimierung“, das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie BMWi gefördert wird, sollen die Daten eines Langzeitmonitorings mit Betriebsoptimierung ausgewertet werden. Das Projekt ist die Fortsetzung eines Forschungsvorhabens, bei dem bereits ein „energieflexibles Gebäude- und Energiekonzept von morgen für Energiespeicherhäuser in einem Reihenhauskomplex“ umgesetzt wurde. Im aktuellen Verbundforschungsvorhaben sollen diese Energiespeicherhäuser über drei Jahre weiter wissenschaftlich begleitet werden.

Die wesentlichen Ziele des Monitorings sind dabei:

  • wissenschaftliche Auswertung der Messdaten (thermisch, elektrisch, bauphysikalisch)
  • Optimierung der Betriebsführung
  • wissenschaftliche Verwertung der Erkenntnisse

Diese Ziele sollen zusammen mit den Verbundpartnern erarbeitet werden.

Ihre Aufgaben

  • Begleitung des Monitorings inkl. Funktions- und Plausibilitätsüberprüfungen
  • Erstellung von Datenauswertemakros in R
  • Erstellen von Energiebilanzen und Energieverbrauchskennwerten
  • Vergleich der Messwerte mit den prognostizierten Bedarfswerten

Was Sie mitbringen

  • Freude an praktischer Arbeit
  • Teamfähigkeit
  • Sorgfalt und strukturiertes Vorgehen
  • engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Programmierkenntnisse (z.B. statistische Datenauswertung in R)
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Interessenten wenden sich bitte an:

Frau Almuth Schade
08024 / 643-275

Fraunhofer-Insitut für Bauphysik IBP
Fraunhoferstr. 10
83626 Valley

Bitte bewerben Sie sich online über unser Stellenportal.

Kennziffer: IBP-2019-21H Bewerbungsfrist:
counter-image