Wir bieten ab sofort wieder
Praktika und Graduierungsarbeiten im Bereich Angewandte Lebensmitteltechnologie

Die Fraunhofer-Einrichtung für Marine Biotechnologie und Zelltechnik EMB ist ein Teil der Fraunhofer Gesellschaft. Sie befasst sich mit industrienahen Entwicklungen im Bereich der Lebenswissenschaften. Hier werden neue Technologien, Verfahren und Instrumente in den Bereichen Zelltechnologie, marine Biotechnologie, Aquakulturtechnik sowie Lebens- und Futtermittelherstellung entwickelt. Mit der Deutschen Zellbank für Wildtiere „Alfred Brehm“ unterhält die EMB eines der größten Archive für Zellkulturen aus Wildtieren weltweit.Seit 2012 baut die Fraunhofer EMB das Geschäftsfeld der angewandten Lebensmittelforschung kontinuierlich aus. Im Technikum für angewandte Lebensmittelforschung (TFAL) werden Industrie- und Forschungspartner bei Innovationen entlang der Wertschöpfungskette begleitet, die von der Identifizierung geeigneter Rohstoffe über die Entwicklung von Halbfabrikaten bis hin zur Herstellung von Lebensmittel- Prototypen aus dem Meer, z. B. Makroalgen, Weich- und Krustentiere oder Fische reicht.

Was Sie mitbringen

  • Immatrikulation im Bereich Lebensmitteltechnologie, Lebensmittelverfahrenstechnik, Biotechnologie, Ökotrophologie oder eines vergleichbaren Studiengangs.
  • Idealerweise erste praktische Erfahrungen z.B. in der Produktentwicklung oder im Labor durch Praktika oder Ausbildung
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Offenheit für neue Ideen und Experimente
  • Organisationstalent und Teamfähigkeit
  • Methodisches und analytisches Denken, höchste Genauigkeit
  • Engagement und Eigeninitiative
  • Sicherer Umgang in den MS-Office Anwendungen
  • Gesundheitszeugnis (Belehrung nach §43 IfSG)
  • Idealerweise Kenntnisse im sterilen Arbeiten und der Lebensmittelhygiene

Was Sie erwarten können

  • Ein konstruktives, produktives und sehr innovatives Arbeitsumfeld
  • Wissenschaftliches, anwendungsorientiertes Arbeiten
  • Einen interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeitsbereich
  • Unterstützung und Förderung der permanenten persönlichen und fachlichen Weiterbildung
  • Flache Hierarchien in einem aufgeschlossenen Team
  • Moderne Büroräumlichkeiten mit zeitgemäßer IT-Ausstattung und Infrastruktur
  • Einen Arbeitsplatz mit ausgezeichneter öffentlicher Anbindung sowie ausreichend Parkplätze.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen beantwortet Ihnen gerne:
Elke Böhme
Arbeitsgruppenleiterin Lebensmitteltechnologie
Telefon: +49 451 384 448 551

Bewerbungen bitte ausschließlich per E-Mail an jobs@emb.fraunhofer.de

Kennziffer: EMB-2019-4 Bewerbungsfrist:
counter-image