Gleichzeitig studieren und Berufserfahrung sammeln geht nicht. Doch.
Bei uns am Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS sind Sie von Anfang an mittendrin und gestalten die Zukunft gemeinsam mit uns.

Wir bieten Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine spannende Tätigkeit als
Studentische Hilfskraft im Bereich Personalbetreuung und Verwaltung

Unsere Abteilung unterstützt die Geschäftsfelder des Fraunhofer IPMS in den Bereichen Personaleinstellung, Beschäftigung und Austritt. Schwerpunkte sind dabei die Beratung von Fach- und Führungskräften sowie die Personalsachbearbeitung. Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung beim Einstellungsprozess von studentische Hilfskräften und Praktikanten
  • Bearbeitung von Dokumenten wie z.B. Bescheinigungen, Arbeitszeugnissen
  • Mitarbeit bei projektbezogenen HR-Aufgaben wie z.B. Neugestaltung des Intranetauftritts des Personalbereichs
  • Unterstützung bei allgemeinen Aufgaben der Verwaltung z.B. Bearbeitung der Ausgangspost, Gewährleistung des Bibliothekbetriebs, Archivierung von Dokumenten

Was Sie mitbringen


  • Studium im Bereich der Geistes-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften bzw. in einer verwandten Fachrichtung
  • Idealerweise befinden Sie sich im 2. oder 3. Fachsemester
  • Interesse für betriebswirtschaftliche Vorgänge und eine Affinität für HR-Aufgaben
  • Sie verfügen über eine gute Auffassungsgabe, wodurch Sie schnell in der Lage sind, selbständig zu arbeiten
  • Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch Sorgfalt und Verlässlichkeit aus
  • Sie verfügen über sehr gute schriftliche und mündliche Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Ein hohes Maß an Einsatz- und Lernbereitschaft sind uns wichtig
  • Sichere und anwendungsbereite Kenntnisse der MS Office-Anwendungen runden Ihr Profil ab
  • Was Sie erwarten können


    Wir bieten Ihnen eine spannende Aufgabe und wertvolle Einblicke in die Methoden und Vorgehensweisen eines modernen High-Tech-Forschungsinstituts. Ihre Zeiteinteilung gestalten wir nach Absprache flexibel. Wir wis­sen, dass die Einarbeitung in HR-Themen oft­mals nicht ein­fach ist – Sie können jedoch mit inten­si­ver Unter­stüt­zung rech­nen. Freuen Sie sich auf ein Arbeits­um­feld, das von Ver­trauen, Krea­ti­vi­tät und Team­geist lebt.

    Zudem bieten wir Ihnen Anknüpfungspunkte im Rahmen Ihres Studiums oder Ihres Berufseinstiegs, z.B. ein Thema für Ihre Abschlussarbeit oder der Beginn Ihrer Karriere am Fraunhofer IPMS. Wir unterstützen Sie dabei!

    Bringen Sie sich und Ihre Ideen in die führende angewandte Forschungs- und Entwicklungsorganisation Europas - der Fraunhofer-Gesellschaft - mit ein und gestalten Sie die Zukunft! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
    Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
    Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt.
    Die monatliche Arbeitszeit beträgt 30 bis 40 Stunden und ist flexibel abzusprechen.
    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
    Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
    Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

    Das Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS arbeitet auf internationalem Spitzenniveau an nanoelektronischen, mechanischen und optischen Komponenten und ihrer Integration in winzigste, »intelligente« Bauelemente und Systeme. Gemeinsam mit der Industrie, Dienstleistungsunternehmen und der öffentlichen Hand entwickeln wir innovative Lösungen zum direkten Nutzen für Unternehmen und zum Vorteil der Gesellschaft. Unsere Technologien finden sich in allen relevanten Märkten, wie der Informations- und Kommunikationstechnik, Konsumgüterelektronik, Halbleiterindustrie sowie Automobil- und Medizintechnik.

    Fragen zu dieser Stelle beantwortet Ihnen gerne:
    Frau Jennifer Born
    Tel.: +49 (0)351 8823 104

    Kennziffer: IPMS-2019-116 Bewerbungsfrist:
    counter-image