Sensoren sind Dein Thema? Die Fraunhofer-Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörper-Technologien (EMFT) in München vergibt ab sofort in unserem Geschäftsbereich Siliziumtechnologien und Devices eine:
Masterarbeit zum Thema: „SMARTE SYSTEME FÜR DIE ÜBERWACHUNG VON BODENQUALITÄT"

Die Fraunhofer EMFT betreibt angewandte Forschung an Sensoren und Aktoren für Mensch und Umwelt. Die rund 120 Mitarbeitenden an den drei Standorten München, Oberpfaffenhofen und Regensburg verfügen über langjährige Erfahrung und umfangreiches Know-how in Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik. Das Technologieangebot der Einrichtung reicht von Halbleiterprozessen und MEMS-Technologien über 3D-Integration bis hin zur Folienelektronik. 

An der Fraunhofer EMFT werden in Reinraumtechnologie Sensoren für verschiedene Anwendungen entwickelt und hergestellt. Für zwei öffentlich geförderte Projekte wird gerade ein Demonstrator mit einem neuartigen ladungsempfindlichen Sensor aufgebaut, welcher in elektrochemischen Anwendungen (Bodenanalytik, DNA-Amplifizierung) zum Einsatz kommen soll.
Im Rahmen dieser Entwicklung vergibt die EMFT eine Masterarbeit im Themengebiet Messtechnik und Systementwicklung.

Deine Aufgaben sind: 

  • Validierung und Optimierung eines computergestützten Analysesystems für Bodenqualität
  • Design und Durchführung von Testabläufen für die Sensoren (Hardware vorhanden)
  • Integration der Sensoren und Auswerteelektronik in den Demonstrator (Raspberry Pi)
  • Löten und andere Laborarbeiten

Was Du mitbringst:
  • Naturwissenschaftliches oder technisches Studium aus den Bereichen Elektrotechnik, Agrartechnik, Umwelt, Maschinenbau oder Physik
  • Programmiererfahrung (idealerweise Python)
  • Durchhaltevermögen, Kreativität und Hands-On Mentalität

Wenn Du Spaß an der Arbeit im Team hast und es gewohnt bist, Deine Arbeitsergebnisse selbstständig und sorgfältig zu erarbeiten, dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung.

Wir bieten Dir ein offenes und kollegiales Arbeitsumfeld, eine professionelle Laborumgebung, den Freiraum, Deine Ideen und Fähigkeiten einzubringen und flexible Arbeitszeiten, die zu Deinem Studium passen.

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist 6 Monate befristet.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Tätigkeit beantwortet Dir gerne:
Matthias Steinmaßl
E-Mail:   matthias.steinmassl@emft.fraunhofer.de
Telefon: +49 89 54759 - 616
Siliziumtechnologien und Devices – Test und Signalverarbeitung

Bewerbungen bitte ausschließlich online.

Kennziffer: EMFT-2019-24 Bewerbungsfrist: 15.08.2019
counter-image