Das Service Center des Fraunhofer IGD in Darmstadt sucht ab sofort eine/einen
INFORMATIKERIN / INFORMATIKER - IT-SUPPORT LINUX BACKEND

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2018 im Trendence-Absolventenbarometer in der Kategorie Forschung als »TOP 1 Arbeitgeber Deutschland« ausgezeichnet.

In der Abteilung Service Center (SC) sind Sie verantwortlich für die diversen Linux-Server. Sie planen und pflegen die Services im Team. Die meisten Linux-Server werden in einer VMware-Umgebung betrieben. Gleichzeitig unterstützen Sie die Anwender auf ihren Linux-Arbeitsplätzen. Primär setzen wir Ubuntu und CentOS im Serverumfeld und auf den Arbeitsplätzen ein.

Ihr Arbeitsgebiet umfasst die folgenden Tätigkeiten:

  • Zuständig für die Server-Administration (Ubuntu und CentOS) in Abstimmung mit den Anwendungsverantwortlichen
  • Aufbau und Betrieb eines Server-Managements über Scriptserver (Puppet oder Ansible)
  • Administration der VMware- und OpenStack-Umgebung
  • Support und Fehlersuche bei Backend-Basis-Diensten wie Apache, MySQL, LDAP
  • Support von zentralen Anwendungen auf den Linux-Servern wie Nextcloud oder Atlassian-Tools

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik oder einem angrenzenden Gebiet 
  • Fundierte Berufserfahrung in Linux-Bereich 
  • Idealerweise Erfahrung mit Ubuntu/Debian und CentOS
  • Erfahrung in Script-Sprachen
  • Erfahrung in der Administration von VMware und OpenStack
  • Erfahrung als Administrator / Administratorin von Jira, Confluence, Bitbucket, Bamboo und Code-Repositories von Vorteil
  • Hohe Kunden- und Serviceorientierung
  • Projekt- und zielorientierte Arbeitsweise sowie Teamgeist
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie die Bereitschaft, Projekte und Arbeitsbereiche im Team eigenverantwortlich zu übernehmen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift von Vorteil 

Was Sie erwarten können

  • Wir bieten Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit hoher Verantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Ihr Arbeitsbereich ist weit und flexibel. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, neue Impulse selbst voranzutreiben.
  • Sie haben bei Fraunhofer Zugang zu umfangreichen Programmen der eigenen Weiterqualifikation und -entwicklung.
  • Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Kennziffer: IGD-2019-24 Bewerbungsfrist: 31.08.2019
counter-image