INITIIEREN UND PLANEN VON PROJEKTEN IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE UND ABWECHSLUNGSREICHE TÄTIGKEIT IM BEREICH WERKZEUGMASCHINEN ALS
Studentische Hilfskraft zur Unterstützung des Projektmanagements

„Forschung für die Zukunft“ lautet das Credo des Fraunhofer-Instituts für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU.
Im Fokus steht dabei die anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Produktionstechnik für den Automobil- und Maschinenbau.
Damit die „Forschung für die Zukunft“ erfolgreich vorangetrieben werden kann, müssen alle Abläufe und Prozesse reibungslos funktionieren.
Und genau hier können Sie einen wichtigen Beitrag leisten.
Für den Bereich Werkzeugmaschinen suchen wir für das Projektmanagement eine studentische Hilfskraft.

Was Sie mitbringen

  • Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten,
  • gute MS-Office- Kenntnisse,
  • Motivation, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Teamfähigkeit,
  • Organisationstalent sowie eine selbständige und zielorientierte Arbeitsweise,
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse.

Was Sie erwarten können

  • Unterstützung im Projektcontrolling/ in der Projektplanung,
  • vielfältige und abwechslungsreiche Aufgabenstellungen (Erstellung und Überarbeitung von Texten und Präsentationen, wissenschaftliches Arbeiten und Recherchieren),
  • organisatorische Absprachen und Aufgaben wie z. B. die Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen oder Präsentationen,
  • Möglichkeit der Unterstützung im Technologiemarketing und der Kundenpflege,
  • flexible Arbeitszeiten und ein ausgezeichnetes Arbeitsklima.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bei Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Dr.-Ing. Markus Bergmann
+49 371 5397-1302

Bitte bewerben Sie sich bevorzugt online unter Anhang Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen (individuelles Anschreiben, Lebenslauf, aktuelle Notenübersicht, Immatrikulationsbescheinigung, Referenzen).

Kennziffer: IWU_HiWi_353 Bewerbungsfrist: 30.09.2020
counter-image