Sie haben ein Gespür für Märkte und Trends, möchten strategische Impulse geben und Geschäftsideen weiterentwickeln? Dann Bei Uns!
Business Developerin / Business Developer im Bereich Künstliche Intelligenz

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2018 im Trendence-Absolventenbarometer in der Kategorie Forschung als »TOP 1 Arbeitgeber Deutschland« ausgezeichnet.

Am Fraunhofer IAIS erforschen und entwickeln mehr als 270 Mitarbeitende individuelle Lösungen zur Integration und Analyse von Daten für unsere Fördergeber und unsere Kunden aus der Wirtschaft. Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Big Data, Multimedia Content Analytics, Information Integration und Unternehmensmodellierung und -analyse sind die inhaltlichen Schwerpunkte unserer Arbeiten.

Daten und maschinelles Lernen sind das Herzstück vieler existierender und nahezu aller zukünftigen Prozesse. Egal welches der Tech-Unternehmen Sie sich anschauen, eins fällt auf: Der Einsatz von künstlicher Intelligenz verändert die Geschäftsmodelle, die Unternehmen und die Konsumenten. Die Anzahl der Lösungen, die entwickelt werden, und der Anwendungsfelder, die gefunden werden, wächst exponentiell. Kurz: Künstliche Intelligenz hat das Potenzial, in naher Zukunft unseren Alltag maßgeblich zu verändern.

Sie wollen gestalten und nicht gestaltet werden? Sie wollen datengetriebene Geschäftsmodelle und künstliche Intelligenz in Deutschland und Europa, in Politik und Wirtschaft vorantreiben? Sie möchten mit den smartesten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie Macherinnen und Machern im Bereich der künstlichen Intelligenz in Deutschland zusammenarbeiten, Spitzenforschung in die Anwendung bringen sowie innovative Technik und Produkte auf den Markt bringen? Dann bietet Ihnen die Abteilung KD was Sie suchen. Wir arbeiten mit namhaften Unternehmen, Hidden Champions, SMEs und Start-ups zusammen, um gemeinsam innovative KI-Lösungen in den Bereichen Industrial Analytics, Medizin und Automotive zu realisieren.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Ausarbeitung von Forschungs- und Wirtschaftsstrategien auf Basis von Markttrends
  • Identifikation neuer, sowie Auf- und Ausbau bestehender Geschäftsfelder
  • Identifikation von Kooperationspotenzialen sowie Auf- und Ausbau von strategischen Kooperationen
  • Pflege und Ausbau bestehender interner und externer Netzwerke
  • Konzeptionierung und Erstellung neuer Wirtschaftsangebote (Produkte und Dienstleistungen)
  • Akquisition neuer Projekte und aktive Pflege bestehender Kundenkontakte
  • Unterstützung bei der Durchführung von Forschungs- und Industrieprojekten
  • Unterstützung von Kundenprojekten bei der Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle
  • Ausgestaltung der Forschungsergebnisse zur Positionierung und Außendarstellung
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen

Was Sie mitbringen

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom) der (Wirtschafts-) Informatik, Mathematik, Physik oder Wirtschaftswissenschaften mit überdurchschnittlichem Abschluss
  • Berufserfahrung in vergleichbaren Positionen oder einem vergleichbaren Umfeld
  • Vorkenntnisse im Bereich Data Mining, maschinelle Lernverfahren und Statistik sind vorteilhaft
  • Eine eigenverantwortliche, organisierte Arbeitsweise und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit
  • Einen Hang zum „Ausbrechen“ aus gewohnten Denkmustern und zum Querdenken
  • Fähigkeit, Arbeitsergebnisse in mündlicher und schriftlicher Form adressatengerecht zu präsentieren
  • Professionelles Auftreten und das Selbstbewusstsein, Ideen und Ergebnisse dem mittleren Management und dem Topmanagement unserer Kunden vorzustellen und mit diesen zu diskutieren
  • Idealerweise Erfahrung in der Anwendung von Innovationsmethoden, wie z.B. Business Model Canvas, Szenariotechnik oder Design Thinking
  • Ein hohes Maß an Kommunikationsfreude, Eigeninitiative und Organisationstalent
  • Reisebereitschaft

Was Sie erwarten können

  • Innovationsprojekte, in denen unsere Kunden und wir unbekanntes Terrain betreten
  • Eine Vielfalt an Soft-Skills- und fachlichen Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein offenes, kollegiales Arbeitsumfeld mit dynamischer und kreativer Arbeitsatmosphäre
  • Freundliche, aufgeschlossene Kolleginnen und Kollegen – wir freuen uns, neue Talente in unsere Reihen aufzunehmen
  • Teilnahme an den Data-Science-Schulungen des IAIS - inklusive Zertifikat
  • In unserem Institut ist Diversity ein wichtiges, strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein.
  • Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Eltern-Kind-Büro, Lebenslagencoaching, Ferienbetreuung sowie Beratungsleistungen im Bereich Home- und Eldercare
  • Wir möchten, dass unsere Kolleginnen und Kollegen sich auch außerhalb der Arbeit gut anbinden können und sich gesund fühlen, daher bieten wir zahlreiche Sport- und Gesundheitsangebote an.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Ausschreibung beantwortet gern:
Frau Jasmin Kröhling
Telefon: +49 2241 14-1931

www.iais.fraunhofer.de


Kennziffer: IAIS-2019-38
© Fraunhofer-Gesellschaft

Kennziffer: IAIS-2019-38 Bewerbungsfrist:
counter-image