Das Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE sucht für den Bereich Zentrale IT (ZIT) zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere
Fachinformatikerinnen / Fachinformatiker im IT-Service-Management

Das Fraunhofer FKIE mit seinen ca. 400 Mitarbeitenden bietet engagierten Menschen anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit Verantwortung und viel Gestaltungsraum.

Als interner IT-Service Dienstleister an einem der führenden Forschungsinstitute betreiben wir am FKIE eine konvergente und innovative IT-Infrastruktur mit hohen Sicherheitsanforderungen, die unseren Forschern eine flexible Plattform für ihre spezifischen Forschungsfelder bietet. Wichtig sind uns dabei vor allem eine hohe Qualität und Verfügbarkeit unserer IT-Services.

Sie arbeiten in einem Team von IT-Spezialisten und befassen sich mit dem Betrieb und der Weiterentwicklung unserer IT-Services sowie der Unterstützung unserer Mitarbeiter über den ServiceDesk in der Zentralen IT.
Bei uns finden Sie in einem hochinteressanten Arbeitsumfeld spannende Aufgaben und lernen neueste IT-Technologien kennen. Ihre fachliche wie persönliche Weiterbildung wird bei uns großgeschrieben, Sie übernehmen mehr und mehr Verantwortung und abwechslungsreiche Tätigkeiten.

Was Sie mitbringen

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung oder verwandte Richtungen.

Wir erwarten eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter mit hoher Dienstleistungs- und Kundenorientierung sowie teamorientiertes Arbeiten und Qualitätsbewusstsein. Eigenverantwortliches, vorausschauendes und in hohem Maße selbstständiges Handeln wird ebenso vorausgesetzt wie eine hohe Lernbereitschaft.

Darüber hinaus verfügen Sie über gute Kenntnisse in mindestens einem der folgenden Bereiche:
  • Windows Desktop- und Server-Betriebssystemen
  • Linux Desktop- und Server-Betriebssysteme
  • Entwicklung und Betreuung von IT-Systemen
  • Erfahrung mit der Arbeit am ServiceDesk im 1st und 2nd-Level und der Betreuung von Anwender
  • Idealerweise Erfahrung mit Tools zur Fehlerverwaltung und Service-Desk-Systemen
  • Erfahrung mit Automatisierungsinfrastruktur (GitLab, Shared Runners, Jenkins, Docker)
  • Erfahrungen mit SharePoint

Mehrjährige Berufserfahrung in einem der oben genannten Bereiche wäre wünschenswert, wird aber nicht zwingend erwartet.

Was Sie erwarten können

  • Sie betreuen Windows/Linux/Mac-OS basierte IT-Services.
  • Im First- und Second-Level-Anwendersupport betreuen Sie IT-Anwendungen.
  • Sie unterstützen die IT durch Automatisierung von Abläufen und die Etablierung neuer Werkzeuge.
  • Sie beteiligen sich an der Mitgestaltung und Dokumentation von IT Prozessen.
  • Sie führen Fehleranalysen durch und beheben Systemstörungen.
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (Mit-Kind-Büro, Gleitende Arbeitszeit).

Es erwartet Sie eine freundliche Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team. Wir bieten einen sicheren Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten. Die Sozialleistungen umfassen auch eine betriebliche Altersvorsorge (VBL). Durch interne und externe Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen fördern wir Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Herr Sebastian Ehrecke
Tel.: +49 228 9435-406

Finden Sie sich in unserem Stellenprofil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.
Bewerben können Sie sich ausschließlich online, durch einen Klick auf den "Bewerben"-Button.

Kennziffer: FKIE-2019-89 Bewerbungsfrist:
counter-image