Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unser Team „Schadensuntersuchung und Analyse“ suchen wir zum 01.09.2019 eine
Wissenschaftliche Hilfskraft für die Charakterisierung von gealterten PV-Modulen

Was Sie erwartet
In unserer Gruppe "TestLab PV Modules" im Bereich "Photovoltaik" untersuchen wir PV-Module und deren Komponente auf ihre Langzeitstabilität und Zuverlässigkeit. Hierzu führen wir verschiedene beschleunigte Alterungsprüfungen an PV-Modulen durch und untersuchen die Auswirkungen der Belastung auf deren Funktionalität. Ziel solcher Untersuchungen ist es, die Beständigkeit der Module nachzuweisen sowie etwaige Alterungsmechanismen zu verstehen, um gezielt Verbesserungen zu entwickeln.In unseren Charakterisierungslabors fallen vielfältige Tätigkeiten aus analytischen, technischen- und handwerklichen Anwendunsbereichen an, deren Erlernung und Anwendung eine Hauptaufgabe sind. Außerdem besteht je nach Ausrichtung die Möglichtkeit, Praxiserfahrungen entsprechend der jeweiligen Fachrichtung zu sammeln und im Studium gelerntes Wissen umzusetzen.

Ihre Aufgaben sind:
  • Durchführung von Probenextraktion aus PV-Modulen und Vorbereitung für Charakterisieriungsmessungen
  • Durchführung von Charakterisierungsmessungen (z. B. Spektroskopie, Mikroskopie)
  • Auswertung und Aufbereitung von Messdaten
  • Versuchs- und Probendokumentation duch Fotos und Protokolle

Was Sie mitbringen

  • Eingeschriebene/r Student/in der Natur- oder Ingenieurswissenschaften, Materialwissenschaften, (Wirtschafts)Physik, (Wirtschafts)Chemie, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbar; vorzugsweise in den ersten Studiensemestern, um unsere Gruppe langfristig zu untersützen
  • Generelle Kenntnis und Interesse an solaren Energiesystemen
  • Interesse an praktischer und eigenständiger Arbeit
  • Eigenverantwortliche, serviceorientierte Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit und Engagement
  • Sehr gute Excel- Kenntnisse werden erwartet
  • Erfahrungen in weiterer Datenauswertungs-Software von Vorteil, z. B. Origin, Python
  • Sehr gute Englisch- oder Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über die Beschäftigung wissenschaftlicher Hilfskräfte.

Die monatliche Arbeitszeit beträgt 60 Stunden.

Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

 

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Paul Gebhardt, Tel.: +49 (0)761 45 88-50 42

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
paul.gebhardt@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Kennziffer: ISE-2019-314 Bewerbungsfrist:
counter-image