Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.200 Mitarbeitenden betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Stabsstelle "Kommunikation" suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/einen
Mitarbeiterin / Mitarbeiter Kommunikation als Elternzeitvertretung

Die Stabsstelle »Kommunikation« ist verantwortlich für den Außenauftritt des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE. Wir kommunizieren über ein breites Spektrum an wissenschaftlichen Ansätzen und Themen zu Photovoltaik und Energiesystemtechnologien. Neben der Pressearbeit setzen wir Maßnahmen aus den Bereichen Online Kommunikation, Social Media, Corporate Publishing, Veranstaltungskommunikation und Standort PR sowie Interne Kommunikation ein.

Ihre Aufgaben sind:

  • Projektverantwortliche Planung und organisatorische Umsetzung von Messeauftritten in Zusammenarbeit mit den wissenschaftlichen Bereichen des Instituts und Messebauunternehmen
  • Redaktionelle Mitarbeit im Social Media Team
  • Erarbeitung, Erstellung und Monitoring von Mailings und Newslettern

Was Sie mitbringen

  • abgeschlossenes Masterstudium
  • berufliche Erfahrung in einer Public Relations Agentur oder der Kommunikationsabteilung eines Unternehmens
  • Erfahrung im Bereich Video und Foto (Erstellung und Bearbeitung) von Vorteil
  • Interesse an technischen und wissenschaftlichen Themen und die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge für verschiedene Zielgruppen verständlich aufzubereiten
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Einsatzbereitschaft sowie ausgeprägtes Organisations- und Kommunikationsgeschick; selbstständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise sowie sicheres, verbindliches und positives Auftreten
  • fundierte Kenntnisse in den gängigen Software-Lösungen
  • verhandlungssicheres Deutsch und Englisch

Was Sie erwarten können

  • flexible Arbeitszeiten bzw. -bedingungen
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Betreuungsmöglichkeiten für Ihre Kinder bis zu 6 Jahren
  • fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • vergünstigter Fitnessstudio-Zugang
  • betriebseigene Gesundheitskurse
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 31 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Frau Karin Schneider
Telefon: +49 761 4588-5147

Eine Bewerbung ist ausschließlich über das Online-Portal möglich.

Kennziffer: ISE-2019-315 Bewerbungsfrist: 15.09.2019
counter-image