COMPUTER UND HIGH-TECH SIND DEINE STÄRKE? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN DIR AB SOMMER 2020 EINE SPANNENDE
Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/In Systemintegration am Standort Giessen

Das Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME betreibt angewandte Lebenswissenschaften vom Molekül bis zum Ökosystem. Unsere EDV ist als Stabsstelle direkt der Leitung unterstellt und in dieser organisatorischen Eingliederung nicht nur für den EDV-Betrieb und die Betreuung der Anwender zuständig, sondern auch für die Entwicklung und Weiterentwicklung unserer Anwendungen, vor allem unserer Laborinformations- und Management-Systeme (LIMS).

Was du mitbringst

Du solltest einen guten Realschulabschluss bzw. Hochschulreife besitzen sowie handwerkliches Geschick und technisches Verständnis. Idealerweise verfügst Du über ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen, mathematisches Verständnis und Fingergeschick sowie Organisationstalent.

Weiterhin solltest Du keine Angst vor dem Umgang mit Menschen, Computern und High-Tech haben sowie Spaß an neuen Herausforderungen und an der Teamarbeit.

Was du erwarten kannst

Um dir den Einstieg in die IT zu erleichtern, wirst du zum Beginn deiner Ausbildung unseren gesamten EDV-Betrieb kennenlernen. Hierzu zählen die Ausstattung, Konfiguration und Betreuung von Arbeitsplätzen (Desktop, Notebook, Thin Client), das Server- und Netzwerkmanagement in einer modernen virtualisierten Serverumgebung (Rechenzentrumsbetrieb) unter anderem mit Ausfallsicherheit (Monitoring), Datensicherheit (Zugriffs-/Datenschutz) und Patchmanagement, bis zum Einsatz komplexer Content-Management-Systeme (CMS) u.a. zur Pflege unserer Websites oder das Client-/Server-Management mit Inventory, Software Packaging, Deployment und License Management.

Ausgestattet mit diesem umfangreichen Know-How und Rüstzeug, kannst du als Fachinformatiker/in in der Fachrichtung Systemintegration neue IT-Systeme planen und konfigurieren. Als Dienstleister im eigenen Haus richtest du Systeme entsprechend den Anforderungen ein und betreibst bzw. verwaltest sie. Dazu gehört auch, dass du bei auftretenden Störungen die Fehler systematisch und unter Einsatz moderner Experten- und Diagnosesysteme eingrenzen und beheben kannst. Du berätst interne und externe Anwender bei Auswahl und Einsatz der Geräte und löst Anwendungs- und Systemprobleme. Daneben erstellst du Systemdokumentationen und führst Schulungen für die Benutzer durch (teilweise in englischer Sprache).

Das alles und noch viel mehr gibt es bei uns zu lernen und zu entdecken.




Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).
Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fraunhofer Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie
Projektgruppe "Bioressourcen"
Frau Ricarda Döring
Winchester Str. 2
35394 Gießen

Tel. 0641 99-39510

Bitte bewerbe dich ausschließlich über den blauen "Bewerber-Button". Briefbewerbungen können wir leider nicht berücksichtigen.

Kennziffer: IME-BR-2019-8 Bewerbungsfrist: 31.12.2019
counter-image