STUDENTISCHE HILFSKRAFT (M/W) C++ PROGRAMMIERUNG

Hast du Interesse, praktische Erfahrungen in der C++ Programmierung zu sammeln? Dann bist du am Fraunhofer IGD in Rostock genau richtig. In unserer Abteilung Maritime Graphics kannst du als studentische Hilfskraft verschiedene Themen und neuste Technologien kennenlernen.

MÖGLICHE THEMEN:

  • Entwicklung wissenschaftlicher Tools
  • Unterstützung bei wissenschaftlichen Projekten im Bereich Bildverarbeitung
  • Embedded systems applications (hauptsächlich Jetson)
  • und viele mehr…

Was Sie mitbringen

  • Student (m/w) in den Bereichen Informatik, Mathematik, Naturwissenschaften oder ähnlichen Fachrichtungen
  • Erfahrung in C++ und der objektorientierten Programmierung
  • Wünschenswert: Erfahrungen mit OpenCV, Qt, (Pythonkenntnisse sind vorteilhaft)
  • Sprachkenntnisse: Deutsch B1 und besser oder Englisch C1 und besser

Was Sie erwarten können

  • Ein innovatives Arbeitsumfeld mit netten und hilfsbereiten Kollegen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Einblicke in die Problematiken und Verfahren der Bildverarbeitung und des maschinellen Sehens
  • Selbstständige Erarbeitung und Umsetzung von Ideen
  • Mitwirken an forschungsorientierten Projekten
  • Eine Menge Praxis- und Programmiererfahrung mit aktuellen Technologien
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Kennziffer: IGD-R-2019-13 Bewerbungsfrist:
counter-image