Technologietransfer über Unternehmensgründungen und Lizenzierungen sowie dazugehörige Geschäftsmodellentwicklungen sind dein Thema? Wir bei Fraunhofer Venture, als Teil der Fraunhofer-Zentrale in München, interagieren mit allen 72 Instituten und mit Industriepartnern.
Zur Unterstützung unseres Projektteams suchen wir ab sofort eine

UNTERNEHMERISCHE PERSÖNLICHKEIT FÜR UNSER PROGRAMMMANAGEMENT TECHNOLOGIETRANSFER ALS WERKSTUDENT/IN GESUCHT

 


Was Sie mitbringen

Der Fachhintergrund spielt eine untergeordnete Rolle, erste praktische Erfahrungen in den Bereichen Entrepreneurship / Unternehmertum, oder Innovationsmanagement sind von Vorteil. Mitbringen solltest du eine selbstständige, stets kundenorientierte, kreative und sorgfältige Arbeitsweise, sowie eine extrovertierte Persönlichkeit. Sehr gute Kenntnisse in
Bezug auf gängige Anwendungssoftware (MS-Office-Produkte) sind ebenso Voraussetzung wie sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift. Verfügst Du außerdem über viel Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit, freuen wir uns über Deine Bewerbung.

Was Sie erwarten können

Als Programmmanagement für den Fraunhofer Technologie-Transfer kümmern wir uns um die Beschleunigung von ca. 75 Hochtechnologie-Gründerteams im Jahr und arbeiten dafür mit Business- u. Team Coaches sowie externen Partnern zusammen. Wir wollen unseren Gründerteams eine außergewöhnliche User-Experience bescheren, als Teil unseres Teams
ist das auch dein Job. In enger Zusammenarbeit mit dem gesamten Team von Fraunhofer Venture wirst Du bei der Programmorganisation unterstützen und Veranstaltungen aktiv mitgestalten.
Du hast die Chance, Fraunhofer-Forscher/innen mit neuesten Technologien kennenzulernen und sie bei der Entwicklung jener Geschäftsideen zu unterstützen, die das Potential besitzen, die Welt von morgen und übermorgen zu gestalten. Außerdem kannst Du Dein eigenes Netzwerk durch die institutsübergreifende Arbeit, sowie durch die Interaktion mit unseren externen Partnern ausbauen.
Wir bieten Studentinnen und Studenten eine praxisorientierte und studienergänzende Tätigkeit in einem innovativen Umfeld. Bei uns sind Studierende voller Teil des Teams mit eigener Projektverantwortlichkeit und nicht bloß Aushilfe. Es besteht dabei grundsätzlich die Möglichkeit, thematisch verwandte Bachelor- oder Masterarbeiten zu erstellen.



Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst für ein halbes Jahr befristet, wir sind jedoch an einer längerfristigen Beschäftigung interessiert.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt ca. 15 Stunden und ist frei einteilbar.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Frau
Anna-Lena Schindl
Telefon: +49 89 1205 4532
und
Frau
Antonia Lang
Telefon: +49 89 1205 4533

Informationen über Fraunhofer Venture findest Du im Internet unter:
http://www.fraunhoferventure.de
http://www.fraunhofer.de

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unser Bewerberportal. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bestehend aus Anschreiben, Lebenslauf sowie relevanten Studiums- und Arbeitszeugnissen.

Kennziffer: Zentrale-2019-303 Bewerbungsfrist:
counter-image