SIE INTERESSIEREN SICH FÜR DIE PRESSEARBEIT IN EINER FORSCHUNGSEINRICHTUNG, MÖCHTEN ERSTE ERFAHRUNGEN SAMMELN UND IHRE KENNTNISSE EINBRINGEN? WIR AM FRAUNHOFER-CENTER FÜR MARITIME LOGISTIK UND DIENSTLEISTUNGEN CML BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE INTERESSANTE UND ABWECHSLUNGSREICHE TÄTIGKEIT ALS
STUDENTISCHE HILFSKRAFT (M/W) IN DER ABTEILUNG PRESSE- UND ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

Das Fraunhofer-Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen CML entwickelt und optimiert Prozesse und Systeme entlang der maritimen Supply Chain. In praxisorientierten Forschungsprojekten unterstützen wir private und öffentliche Auftraggeber aus den Bereichen Schifffahrt, Hafen und Logistik bei der Initiierung und Realisierung von Innovationen. Die Öffentlichkeitsarbeit am CML informiert durch Internetauftritt, Newsletter, Pressemeldungen und die Präsenz in Fachmessen über aktuelle Forschungsergebnisse. Dafür müssen Texte verfasst, Entwürfe designt und Veranstaltungen organisiert werden. Die vielfältigen Aufgaben in diesem Bereich bieten Studierenden einen guten Einblick in die Öffentlichkeitsarbeit einer wissenschaftlichen Einrichtung.

Was Sie mitbringen

Sie sind Bachelor- oder Masterstudent/ in mit folgenden Eigenschaften und Erfahrungen:
  • erste Erfahrungen und Spaß an Öffentlichkeitsarbeit
  • Interesse an der maritimen Branche
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Engagement und Zuverlässigkeit

Willkommene Zusatzqualifikationen sind
  • Kenntnisse im Verfassen von publikumswirksamen Texten
  • Kenntnisse in Adobe InDesign
  • Erfahrungen in Grafikdesign/ visueller Kommunikation

Ihre Aufgaben
Unterstützung in allen Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit, beispielsweise bei
  • der Vorbereitung und Durchführung von Messeauftritten
  • der Verfassung von Pressemitteilungen
  • dem Entwickeln und Umsetzen unseres Newsletters
  • der Pflege der Homepage und von Social Media-Kanälen

Was Sie erwarten können

  • eigenverantwortliche Tätigkeit in einem motivierten Team
  • flexible Arbeitszeitgestaltung und eine angemessene Vergütung
  • abwechslungsreiches Aufgabenspektrum
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Eine langfristige Beschäftigung wird jedoch angestrebt.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt ca. 10 bis 12 Stunden (flexibel vereinbar).
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Claudia Bosse
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon +49 40 42878-4476
claudia.bosse@cml.fraunhofer.de

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das auf dieser Seite zur Verfügung gestellte Bewerbungsformular.

Kennziffer: CML-2019-23 Bewerbungsfrist: 31.12.2019
counter-image