Die Forschung IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB 01.08.2020 am Standort Braunschweig EINE SPANNENDE Ausbildung ALS
Auszubildende/ Auszubildender Biologielaborantin/ Biologielaborant

Das Fraunhofer ITEM bietet seit über 30 Jahren erfolgreich Auftragsforschung rund um die Gesundheit des Menschen an. Einen Schwerpunkt bildet die Atemwegsforschung. Die am Institut vorhandene Expertise ist in acht Bereiche gebündelt: Toxikologische Prüfung; Präklinische Pharmakologie; Frühe klinische Prüfung; Registrierung und Risikobewertung; Umwelt-, Arbeits- und Verbraucherschutz; Herstellung von Biopharmaka für die klinische Forschung; Translationale Medizintechnik; und personalisierte Tumortherapie. Unser breites Spektrum an Kompetenzen ermöglicht es uns, Komplettlösungen anzubieten – von der Idee bis hin zum sicheren Produkt.

Was Sie mitbringen

Vorausgesetzt werden ein guter Realschulabschluss oder die allgemeine Hochschulreife, Motivation, Teamfähigkeit und hohe Lernbereitschaft.

Was Sie erwarten können

Während Ihrer Ausbildung durchlaufen Sie die verschiedenen Bereiche und Abteilungen. Dabei erlernen Sie viele grundlegende Techniken und Verfahren die für den erfolgreichen Abschluss Ihrer Ausbildung notwendig sind. Darüber hinaus bekommen Sie die Möglichkeit sich bei der Durchführung und Planung, sowie Auswertung von Versuchen einzubringen.
Als Biologielaborantin oder Biologielaborant an unserem Institut bereiten Sie Untersuchungen an Tieren, Mikroorganismen und Zellkulturen vor. Von der Kultivierung bis zur Aufarbeitung und Qualitätskontrolle, bekommen Sie weiterhin einen weiten Einblick über die Tätigkeit in Ihrem neuen Berufsfeld. Entdecken Sie, wie spannend und vielseitig Biologie als Berufsgrundlage ist und helfen Sie mit, neue Erkenntnisse über die Natur zu gewinnen.

Nähere Informationen über das Berufsbild finden Sie unter:
http://www.fraunhofer.de/de/jobs-und-karriere/schueler/ausbildung.html
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).
Die Ausbildungszeit beträgt 3,5 Jahre.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Kontakt:
Annette Schrader:
Tel. +49 531 6181 6314
Thorsten von Hoff:
Tel. +49 531 6181 6337
Jörn Schottmann:
Tel. +49 531 6181 6313

Kennziffer: ITEM-2019-51 Bewerbungsfrist: 29.02.2020
counter-image