Das Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung in Freising sucht für die Abteilung Qualitätserhalt Lebensmittel ab sofort eine/einen
Technische Assistentin/Technischen Assistenten oder Laborantin/Laboranten (BTA, MTA, oder ähnliches) für den Bereich Mikrobiologie

Sie bearbeiten Projekte im Bereich der Mikrobiologie von Lebensmitteln und Verpackung und führen eigenständig Untersuchungen mithilfe klassischer wie auch moderner mikrobiologischer Verfahren durch.

Was Sie mitbringen

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur Biologisch-technischen Assistentin / zum Biologisch-technischen Assistenten, Medizinisch-technische Assistentin / Medizinisch-technischen Assistenten oder Laborantin / Laboranten oder eine fachlich ähnliche Ausbildung.
  • Berufserfahrung im mikrobiologischen Bereich ist Voraussetzung und PC-Kenntnisse sind erwünscht.
  • Zu Ihren persönlichen Stärken zählen selbstständiges Arbeiten und großes Interesse, neue Forschungsfelder im Rahmen einer interdisziplinären Zusammenarbeit zu erschließen.
  • Sie besitzen zudem die Fähigkeit, sich schnell und mit eigenen Ideen in neue Problemstellungen einzuarbeiten.
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft, Reisebereitschaft sowie gute deutsche und englische Sprachkenntnisse runden Ihr Profil ab.
 

Was Sie erwarten können

  • Ein abwechslungsreiches, kreatives und interdisziplinäres Arbeitsumfeld in einem Team eines innovationsorientierten Instituts der Fraunhofer-Gesellschaft.
  • Eine persönliche, lösungsorientierte Arbeitsatmosphäre und individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung.
  • Einen Arbeitsplatz nach dem Gleitzeitmodell - in einem Team, in dem sich erfahrene Expertinnen und Experten und  hoch motivierte Nachwuchskräfte unterstützen und verstärken.
  • Darüber hinaus bestehen vielfältige Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist vorläufig auf 2 Jahre befristet
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Herr Joachim Wunderlich
Tel. +49 8161 491-624

Bitte bewerben Sie sich online über unser Bewerbungsportal

Kennziffer: IVV-2019-29 Bewerbungsfrist: 15.10.2019
counter-image