DIE FRAUNHOFER-EINRICHTUNG IGCV SUCHT AB SOFORT EINE/N STUDENTIN/EN FÜR
SEMESTER-, BACHELOR- ODER MASTERARBEIT: Industrie 4.0: Flexible Softwarearchitektur für den Einsatz von Cloud- Edge Computing in der additiven Fertigung

Themenbeschreibung:
Bislang lag der Forschungsschwerpunkt für die additive Fertigung auf der Weiterentwicklung der Prozesse und neuer Materialien. Mit der zunehmenden Prozesssicherheit der verschiedenen Verfahren rückt der Serieneinsatz näher. Deshalb muss in einem nächsten Schritt die Auftragsabwicklung optimiert und wenn möglich automatisiert werden. Hier kann der Einsatz flexibler Softwarearchitekturen helfen in dem bedarfsorientiert Software genutzt wird, insbesondere durch den gezielten Einsatz von Cloud-Services. Daraus ergibt sich die Frage: Wie kann eine Softwarearchitektur für den flexiblen Einsatz von Cloud-Services aussehen?

Ihre Aufgaben:
Je nach Art der Abschlussarbeit können folgende Punkte bearbeitet werden:
• Literaturrecherche und Einarbeitung in den Themenbereich Softwarearchitekturen sowie Cloud und Edge Computing
• Definition der Anforderungen der additiven Fertigung an eine Softwarearchitektur
• Analyse von sicheren und leistungsfähigen Kommunikationsstandards
• Erstellung eines Konzepts für eine flexible Softwarearchitektur in der additiven Fertigung

Was Sie mitbringen

• Studium Informatik, Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbares
• Methodische, eigenständige und engagierte Arbeitsweise

Was Sie erwarten können

Wir bieten anwendungsnahe Forschung, flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit die Arbeit inhaltlich aktiv mitzugestalten. Die Betreuung der Arbeit findet vor Ort in Garching statt.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Philipp Scherwitz
Tel: +49 (0)821 90678-137
philipp.scherwitz@igcv.fraunhofer.de

Fraunhofer IGCV
Provinostr. 52
86153 Augsburg

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail mit allen wichtigen Unterlagen an:
philipp.scherwitz@igcv.fraunhofer.de

Kennziffer: IGCV-2019-143 Bewerbungsfrist:
counter-image