Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe „Netze und Energiemanagement“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Student/in zur Erstellung einer
Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema "Probabilistische Optimierung in Netzausbauplanung"

Was Sie erwartet
Im Rahmen der Energiewende werden sich die Stromverteilnetze dramatisch verändern. Im Projekt Distribution Grid Automization wird deshalb ein am Fraunhofer ISE entwickeltes Optimierungsframework eingesetzt, um optimale Netzausbauten zu bestimmen. Das Framework soll um die Möglichkeit erweitert werden Elektrofahrzeuge und PV-Speichersysteme netzdienlich einzusetzen. In der Masterarbeit sollen Algorithmen dafür miteinander gegenübergestellt werden. Basis ist eine profunde Literaturrecherche. Die drei aussichtsreichsten Algorithmen sollen implementiert werden und hinsichtlich Lösungszeit und Stabilität miteinander verglichen werden. Als Anwendungsbeispiel werden zwei reale Netze aus Projekten des Fraunhofer ISE und mehrere Benchmarknetze der IEEE verwendet.

Ihre Aufgaben sind:
  • Literaturrecherche
  • Implementierung der Optimal-Power-Flow Algorithmen
  • Durchführen von Vergleichsrechnungen
  • Entwicklung von Metriken zum Vergleich der Algorithmen

Was Sie mitbringen

  • Studienrichtung Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik, Informatik, Mathematik, Physik, Volkswirtschaftslehre, Geographie
  • Erfahrung in einer objektorientierten Programmiersprache
  • Kenntnisse in Optimierung
  • Teamfähigkeit
  • Hohe Kommunikationskompetenz
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

 

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Wolfgang Biener , Tel.: +49 (0)761 45 88-58 93

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
wolfgang.biener@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Kennziffer: ISE-2019-359 Bewerbungsfrist:
counter-image